• Also wir haben auch den KiH-Brunnen und ich reinigte den bisher. 1x pro Woche. SEit hier 5 Plüschis herumwuseln, ist eine 2-malige Reinigung nötig. :schäm:


    Irgendwann mal stand die Pumpe und machte keinen piep mehr, obwohl ich regelmässig entkalkte. Daaufhin kontaktierte ich die Lete bei KiH und die meinten, dass selbst ein winziges Körnchen Kalk auf dem Popeller (heißt das so?) reicht, damit er nicht dreht. Sie empfahl mir ganz normalen Haushaltsessig. Ich habe zwar auch Essenz daheim, aber da bin ich meist zu faul zum verdünnen. Ich kaufe einfach billigen Essig (den wir für Salat niemals nehen würden) und da lege ich die Kleinteile rein, während der Brunnen in der Spülmaschine ist. Danach gut spülen ist aber wichtig!!!! Wenn es schnell gehen muss, mache ich das per Hand und das Essigbad muss bis zur nächsten REinigung warten. Mit dem ganz normalen Essig und Mikrofasertuch bewaffnet gehe auch auch immer wieder mal über die Spüle und das Waschbecken im Bad. Da spare ich eine Menge Chemie...... :zwinker:

  • Ich hab auch nen KiH Brunnen und hau das Wasser vorher durch meinen Britafilter (den hab ich eh in Betrieb für Kaffeemaschine und Co.) Hab den Brunnen seit Ende August 2009 und bisher kein Kalkproblem an der Pumpe.. dafür sieht man aber am Rand der Schale so leicht.. äh.. ja wie Kalk. Das entferne ich auch mit Essigessenz, wobei es mir ein ewiges Rätsel bleiben wird, wo der herkommt (vermutlisch hab ich verkalkte Katzen?) :nachdenk:
    Hab den Brunnen anfangs auch mit stillem Mineralwasser (die großen Kanister) ausm Supermarkt befüllt, aber dann immer vergessen neues zu kaufen. :schäm:

  • Wir haben auch seit ein paar Wochen eine KiH und ich hab das bisher alles gut abgespült und ausgewaschen...hab eben hier gelesen das man die Schale in den Spüler packen kann???? Gilt das auch für die Kugel???


    Und die Pumpe...jaaaa mit Essigessenz macht ihr die ja sauber...einfach reinlegen?? Also in das verdünnte Wasser?? Zu wieviel verdünnt ihr das??? Oder einfach nur einen kleinen Schubs Essenz rein und ganz viel Wasser?? Wir haben dieses zuhause stehen...
    Und hinterher dann natürlich ordentlich ausspülen!


  • Ja, die Kugel gebe ich auch in meinen Spülsklaven. :zwinker:


    ja cool danke :huepf: dann weis ich ja wie ich den in Zukunft sauber mach :huepf:



    Und die Pumpe...jaaaa mit Essigessenz macht ihr die ja sauber...einfach reinlegen?? Also in das verdünnte Wasser?? Zu wieviel verdünnt ihr das??? Oder einfach nur einen kleinen Schubs Essenz rein und ganz viel Wasser?? Wir haben dieses zuhause stehen...
    Und hinterher dann natürlich ordentlich ausspülen!


    Und wie haltet ihr es hiermit??

  • Auch Pia und Amor besitzen einen Keramik-im-Hof Trinkbrunnen und lieben dieses Teil. :super:
    Einmal die Woche spüle ich den Brunnen mit heißem Wasser und Spülmittel. Die Pumpe wird mit der Pinzette "enthaart". Sollte es nötig werden zu entkalken, werde ich wohl einen Entkalker verwenden, der mit kaltem Wasser wirksam ist.

  • Hallo Hallo :winke:


    Ich hab da mal ne Frage, wir haben ja jetzt auch einen KiH Brunnen und machen den einmal die Woche sauber - sprich alles bis auf die Pumpe und der Schlauch kommen in den Spüler, Pumpe und Schlauch machen wir so mit klar Wasser sauber.
    Nun ist mir und auch Stefan aufgefallen das der Brunnen, Schale, Kugel und Blatt, nach einer Woche immer so glitschig - glibberig ist...habt ihr das auch? :nachdenk: Woran kann das liegen und was kann man dagegen machen??? :nachdenk: :nachdenk: