Das Dorf der dichtenden Katzen: Gedachte Gedichte


  • Kurzbeschreibung
    In einem ländlichen Vorort Münchens lebt die "Katzenversteherin" mit rund zwanzig Schützlingen. Durch jahrelange Vertrautheit hat sie verstehen gelernt, was ihr die Tiere mitteilen wollen. Einige von ihnen vermögen es sogar in Worte zu kleiden, mehr noch: Manchmal sind es "gedachte Gedichte". Keine Meisterwerke zwar, die da eilig mitgeschrieben wurden, aber doch erstaunlich lyrische Ergüsse aus der kätzischen Psyche.