• So neues von der Katzenfront. Waren gestern im Tierheim und haben uns die Miezis angeschaut. Jeder von euch kennt das. Alle sind soooo süß. :knutsch: Am liebsten alle einpacken und mitnehmen.
    Funzt ja aber net. Also haben wir uns für eine entschieden.
    http://www.hoffnung-fuer-tiere.de/willkommen.html Zuhause gesucht-Katzen-Kerstin
    Wir sind sehr gespannt wie Dusty auf sein "Weihnachtsgeschenk" reagiert. Hoffen natürlich ganz doll, das sie sich verstehen und wir die kleine Maus nicht (wie im schlimmsten Fall zu erwarten) wieder zurück bringen müssen.
    Halten euch auf den Laufenden... :trippel:

    Grundgesetz
    Katzen sitzen immer auf der falschen Seite der Tür.
    Lässt man sie raus, wollen sie rein.
    Lässt man sie rein, wollen sie raus.

  • Oh wie toll :huepf: Habt ihr euch also doch endlich entschlossen, einen Katzenkumpel, bzw. eine Kumpeline :kicher: für Dusty bei euch einziehen zu lassen - das finde ich super :freunde:
    Eine Schönheit ist die Kleine, würde hier auch noch gut reinpassen :kicher: - behält sie den Namen? Ich find Kerstin für ne Katze ja witzig :gelache:
    Für die Zusammenführung sind natürlich alle Daumen gedrückt, ich hoffe sehr, dass es ganz schnell und problemlos läuft :daumendrück: Aber falls nicht, gebt bitte nicht zu schnell auf - manchmal dauert sowas eben auch einige Wochen.

  • Toll das eine Fellnase einziehen darf. :aufgeregt: Kerstin ist ja eine süße Maus. :herzklopfen:


    :daumendrück: für eine sehr gute Zusammenführung. :daumendrück:


    Wann zieht die Maus den ein??? :aufgeregt:

  • So endlich mal wieder eine neue Info von uns nach dem ganzen Weihnachtsstreß. :weihnachtsbaum:
    Holen Kerstin morgen zwischen 15.30 Uhr und 16 Uhr im Tierhheim ab. Wir können sie direkt selber abholen und müssen nicht warten das sie uns gebracht wird. Da die uns von Dusty noch kennen und scheinbar wissen das bei uns alles o.k ist. :coolgrin:
    Sind schon ganz hibbelig :trippel:
    Hoffen wir können überhaupt schlafen. Im "Kinderzimmer" ist schon das neue Ka-klo an seinem Platz, noch ohne Streu, nicht das Dusty seine "Marke" reinsetzt. Wird morgen bevor wir fahren frisch befüllt und die Tür des Zimmers verschlossen.
    Es kommt noch ein eigener Kratzbaum für die neue Miez aber die Post hatte über Weihnachten sehr viel zu tun und er ist noch nicht da. :jaja:
    Die niedlichen Futternäpfe auch noch nicht aber das macht nichts. Da läßt sich ja leicht improvisieren. Der Futterplatz ist auch schon ohne Inhalt vorgerichtet. Dusty geht schon immer neugierig schauen. Der wird denken: "Endlich haben die germerkt das eine Futterschale nicht für mich reicht!" :aufgeregt:
    Eine Pappkiste als Haus mit Decke drin steht auch im 3. Zimmer bereit - als Rückzugsort falls Kerstin sich erstmal verkriechen möchte.
    Wir haben übrigens folgendes vor und hoffen das wir nix falsch machen.
    Kerstin im Kennel in die Wohnstube stellen zum beschnarchen. Reaktion abwarten....
    Dann ins 3. Zimmer, Kennel auf und Tür zu und ein bißchen schauen nicht bedrängen und ihr Ruhe lassen ohne Dusty. Wenn sie neugierig ist - gut- dann vllt. auch schon nach einer Stunde oder zwei die Tür auf und kucken was passiert. Ich würde sie zumindest ungern gleich in der Stube rauslassen und jetzt kümmer dich. Ich glaub da ist sie überfordert...
    Wie gesagt wir sind gespannt wie die Flitzebögen... :aufgeregt:


    Danke fürs Daumen drücken...
    PS: Der Name wird wohl nicht bleiben. Sind noch am überlegen. Ich fänd Ruby gut... :super:

    Grundgesetz
    Katzen sitzen immer auf der falschen Seite der Tür.
    Lässt man sie raus, wollen sie rein.
    Lässt man sie rein, wollen sie raus.

  • Ruby passt eindeutig besser zu Dusty :kicher:
    der Plan mit dem Kinderzimmer klingt gut. ich würd sie da auch erst mal "ankommen" lassen. und dann mal sehen.
    Der kleine Pekinese aus dem Tierheim tut mir leid :schnueff: der wohnt schon sein ganzes Leben da, ich glaub 9 Jahre :schnueff: aber wir haben ja nicht Erdgeschoss :schnueff:


    ich bin gespannt, was ihr heute Abend schreibt zwecks Zusammenführung :aufgeregt: auf alle Fälle wünsche ich euch, dass es klappt :daumendrück: :daumendrück: