Farbwechsel bei den Schnurrhaaren

  • Moin :winke:


    Fina hatte immer ganz schwarze Schnurrhaare, bis vor einigen Wochen. Seitdem bekommt sie immer mehr weiße :oO: Auf der einen Seite sind es schon ganz viele, auf der anderen fängt es jetzt auch an.
    Ist das eine Alterserscheinung, so wie bei mir die grauen Haare? :nachdenk: :gelache:
    Kennt ihr das von euren Katzen auch?


    Sieht jedenfalls interessant aus, ich werd mal versuchen, ein Bild zu machen.

    Liebe Grüße
    Frauke mit Fina, Rasmus, Roland und Scotty


    Denken müssen wir ja sowieso, warum dann nicht gleich positiv?



    Einmal editiert, zuletzt von Ginger ()


  • Ist das eine Alterserscheinung, so wie bei mir die grauen Haare? :nachdenk: :gelache:


    ich kenne das nicht von meinen Katzen :nachdenk: .. und auch nicht von mir :coolgrin: :orden::kicher:


    aber das kann ich mir echt schon vorstellen, dass es mit dem Alter zusammenhängt :nachdenk:
    wie alt ist sie denn?

  • Hm, könnte sein, dass es "graue Haare" sind... :nachdenk:
    Werde bei Cleo mal drauf achten.


    Wobei mir bei Pete jetzt das Gegenteil aufgefallen ist :nachdenk:
    Er hat ja eigentlich weiße Schnurrhaare und jetzt hab ich auch schwarze bei ihm entdeckt :gelache:

  • Aber Pete ist ja insgesamt schwarz-weiß, da kann ich mir das eher als "natürlich" vorstellen :nachdenk:
    Ja, guck mal bei Cleo, wobei die noch nen Tacken jünger ist als Fina, oder?

    Liebe Grüße
    Frauke mit Fina, Rasmus, Roland und Scotty


    Denken müssen wir ja sowieso, warum dann nicht gleich positiv?



  • Justy hat alles schwaaarz.. aber sie wird auch erst 6 im Dezember.
    Ich kenn aber eine schwarze Javanesin, die ist glaub ein Jahr alt und hat auf jeder Seite je ein weißes Schnurrhaar. :hach:


    Farbenwechseln tut hier nur Merchen: sobald er Antibiotika bekommen muss, gibts weisse Haare im Gesicht und gescheckte Schnurrhaare.

  • Je ein weißes ist ja auch witzig :kicher:


    Gibt sich das bei Merchen denn wieder nach einiger Zeit?


    Bei Rasmus sind auch (noch) alle Schnurrhaare schwarz, und der ist dieses Jahr 9. Und wie gesagt, bei Fina ist das erst seit ein paar Wochen :weissnix:

    Liebe Grüße
    Frauke mit Fina, Rasmus, Roland und Scotty


    Denken müssen wir ja sowieso, warum dann nicht gleich positiv?



    Einmal editiert, zuletzt von Ginger ()

  • Ich hab da auch nicht explizit drauf geachtet, aber bei ner schwarzen Katze, die bisher schwarze Schnurrhaare hatte, sieht man das einfach, wenn da plötzlich immer mehr weiße Schnurrhaare sind :weissnix:

    Liebe Grüße
    Frauke mit Fina, Rasmus, Roland und Scotty


    Denken müssen wir ja sowieso, warum dann nicht gleich positiv?




  • Ich hab da auch nicht explizit drauf geachtet, aber bei ner schwarzen Katze, die bisher schwarze Schnurrhaare hatte, sieht man das einfach, wenn da plötzlich immer mehr weiße Schnurrhaare sind :weissnix:


    Stimmt Frauke ,bei Lea würde mir das auch nicht auffallen. :kicher:
    ich dachte auch das betrifft nur schwarze Hunde :kicher: warum sollte es Miezen besser ergehen. :coolgrin:

  • Frauke, ja die hellen Stichelhaare geben sich wieder nach dem nächsten Wechsel.
    Er hatte nur jetzt schon ewig kein AB mehr bekommen... und zwischendrin trotzdem mal scheckige Schnurrers. :oO:

  • Bei Joshi ist es auch umgekehrt, er hatte 1 Jahr lang ein weißes Schnurrhaar (hatte ich als Erkennungszeichen in seinen Pass eingetragen)... jetzt hat er nur noch schwarze... :weissnix:

    Cataleya mit Newton & Leya

    :streichel:
    Habe eure Pfötchen gehalten, eure Köpfchen gestreichelt... eure Herzen mit meinem für immer verbunden...

    Anna, Jakob, Jonas, Lando, Barim, Karlson, Louis, Joshi & Lu