Öko Katzenstreu - die Lösung vieler Probleme?

  • Guten Tag,


    ich bin auf der Suche nach etwas Unterstützung bei unserem "kleinen" und doch sehr nervigen Problem - es geht um folgendes: Unser Kater (3) ist erst seit ein paar Wochen bei uns. Er hat sich super eingelebt und ist voller Tatendrang und Neugier. Spielerisch ist er sehr viel beschäftigt und auch sonst fühlt er sich hier sehr wohl.


    "Leider" merkt man das auch ein wenig an seinem "Geschäft", dass er täglich verrichtet. Da die Situation in unserer Wohnung ein Katzenklo erfordert, suchen wir nun nach einer Möglichkeit, den Geruch etwas zu lindern und das ständige Wechseln zu reduzieren. Nun bin ich nach einiger Recherche auf dieses Öko Katzenstreu gestoßen, dass angeblich dabei helfen soll, meine Probleme zu lindern. Mir wurde im Supermarkt dazu geraten, das "Discounter-Streu" zu meiden. Nun frage ich mich natürlich, wie viel da dran ist und wollte mich erstmal im Internet ein wenig erkundigen.


    Daher würde ich mich freuen, wenn ihr mir ein paar Tipps und Tricks geben könnt, was mein Problem betrifft und vielleicht bin ich mit meiner Wahl ja auch schon auf den richtigen Riecher gekommen. ;)


    Vielen Dank und Liebe Grüße


    [mod=Wonnie]Thema verschoben und den gesetzten Link durch direkten Herstellerlink ersetzt[/mod]

  • Ich habe mir diesem Streu leider keine Erfahrung. Wir hatten es nur ganz kurz.
    Manche hier nutzen es aber und werden sich sicher noch äußern.


    Ansonsten haben wir hier KLICK noch einen Thread mit Erfahrungen zu div. Streus


    Ach ja .. Willkommen bei uns :winke:

  • :welcome: bei den Grinsekatzen. :winke: Ich wünsche dir viel Spaß und du wirst sehen, du kannst hier ein Fülle von Informationen bekommen.


    Es wäre schön, wenn du uns noch ein bisschen mehr über dich und deinem kleinen Katerchen erzählen könntest.
    Auch über Fotos freuen wir uns immer!


    Dieses Streu benutze ich seit langem! Ich kenne kein kein anderes, bin sehr zufrieden damit und kann es nur empfehlen. Allerdings entsorge ich immer gleich nach dem Geschäftchen (ich habe nur eine Katze!) direkt in die Toilette und habe somit keinerlei Gerüche in der Wohnung. Das Katzenklöchen steht im Eingangsbereich der Wohnung und es wäre mir furchtbar, wenn Besucher von schlechten Gerüchen vertrieben werdem würden. :super: :super:

  • Ganz verstehe ich deinen Text nicht...


    "Leider" merkt man das er sich sehr wohl fühlt, weil er sein Geschäft verrichtet??



    edit: Da ich den Text von Anfang an merkwürdig fand... und jetzt auch noch das Endergebnis (siehe unten) wurden meine Antworten gelöscht!


    :haseweg:

    Cataleya mit Newton & Leya

    :streichel:
    Habe eure Pfötchen gehalten, eure Köpfchen gestreichelt... eure Herzen mit meinem für immer verbunden...

    Anna, Jakob, Jonas, Lando, Barim, Karlson, Louis, Joshi & Lu

    Einmal editiert, zuletzt von Cataleya ()

  • Das gleiche Öko-Katzenstreu biete ich meiner Katze nun seit 12,5 Jahren an und kann sagen, ich bin sehr zufrieden. Es staubt etwas, aber bindet den Geruch hervorragend.
    Allerdings würde ich auch dieses, genauso wie jedes andere Streu, nicht über die Toilette entsorgen. Je nach dem wie die Abflussrohre angelegt sind, können sie ganz derbe verstopfen. Und das wird teuer!!!! :bibber:

    Grüße von Eva und Bea :streichel:

    Polly und Paule im Herzen!


    Oben auf dem Kopf sind zwei spitze Ohren angebracht.

    Damit hört sie weg, wenn man sie ruft.- "Gina Ruck-Pauquét"

  • Allerdings würde ich auch dieses, genauso wie jedes andere Streu, nicht über die Toilette entsorgen. Je nach dem wie die Abflussrohre angelegt sind, können sie ganz derbe verstopfen. Und das wird teuer!!!! :bibber:



    :haseweg:

    Cataleya mit Newton & Leya

    :streichel:
    Habe eure Pfötchen gehalten, eure Köpfchen gestreichelt... eure Herzen mit meinem für immer verbunden...

    Anna, Jakob, Jonas, Lando, Barim, Karlson, Louis, Joshi & Lu

    Einmal editiert, zuletzt von Cataleya ()

  • Den Eingangsbeitrag kann ich nicht ernst nehmen, die Formulierung ist seltsam, außerdem gibt es schon, wie von Wonnie verlinkt, nen Thread zu dem Thema, mir sieht das nach ner Art Werbung aus, zumal das Streu auch bei Ama und nicht bei z.b. Zooplus oder so verlinkt wurde...
    Falls ich mit dieser Einschätzung falsch liegen sollte, entschuldige ich mich.


    Da es aber jetzt hier Thema wurde, trotzdem mein Senf :kicher: :


    Ich weiß nicht wieviel tausend Jahre ich es schon nutze... aber es verfällt einfach in sich selbst, löst sich vollkommen Eva... da war noch nie etwas.


    Dann sind die Rohre bei euch weit genug. Aber gerade in älteren Häusern, oder in Einzelhäusern/Doppelhaushälften aus den späten 60igern (in sowas wohnen wir :kicher: ) sind die Rohrleitungen teilweise wirklich abenteuerlich. Und wenn da was durch das Katzenstreu verstopft, dann muss man als Mieter zahlen.
    Vor allem, wie auch auf der Packung geschrieben, sollte man immer nur einzelne Klumpen ins Klo geben, warten, bis sie sich auflösen, und dann gründlich nachspülen. Da wäre ich bei unseren 5 Katzen und vier großen Katzenklos und Reinigung ca. zweimal am Tag (bei Bedarf natürlich häufiger) ziemlich lange beschäftigt und würde vor allem ziemlich viel Wasser verbrauchen.
    Da dass Streu aber auch kompostierbar ist, kann man es, so vorhanden, auch in der grünen Tonne entsorgen.

  • Ich habe mal den Eingangslink durch den direkten Herstellerlink ersetzt.


    Auch wenn es für die direkt Entsorgung über Klo freigegeben ist .. ich würde mich das auch nicht trauen ... :bibber:

  • Da es aber jetzt hier Thema wurde, trotzdem mein Senf :kicher:


    Diese Beigaben geben doch erst den richtigen Geschmack :gelache:



    :haseweg:

    Cataleya mit Newton & Leya

    :streichel:
    Habe eure Pfötchen gehalten, eure Köpfchen gestreichelt... eure Herzen mit meinem für immer verbunden...

    Anna, Jakob, Jonas, Lando, Barim, Karlson, Louis, Joshi & Lu

    Einmal editiert, zuletzt von Cataleya ()

  • stimmt schon! In der alten Wohnung hatte ich das Problem. Einen Tag vor dem Umzug verstopfte die Toilette an einem Sonntag vom Katzenstreu. Ich hatte aber auch aus Unerfahrenheit zu viel des Streus hineingeworfen. Lange Zeit habe ich es dann nicht mehr über die Toilette entsorgt (Kosten damals mit Wochenendzuschlag 300 Euro). Aber inzwischen weiß ich ja ....... :jaja: :jaja:

  • Gebt mal bei google den Usernamen ein :coolgrin: ein und der selbe Beitrag wurde heute sicherhaltshalber gleich in mehreren Katzenforen gestellt, immer mit einem Link zu ama... :weissnix:

    Der Weise spricht, sieht und denkt objektiv. Der Unkluge hingegen spricht, sieht und denkt subjektiv. (Önder Demir)


  • Gebt mal bei google den Usernamen ein :coolgrin: ein und der selbe Beitrag wurde heute sicherhaltshalber gleich in mehreren Katzenforen gestellt, immer mit einem Link zu ama... :weissnix:


    In einem anderen, nicht so netten Forum wie das unsere, wird der User von den Kommentaren her abgewatscht. :gelache:

    Grüße von Eva und Bea :streichel:

    Polly und Paule im Herzen!


    Oben auf dem Kopf sind zwei spitze Ohren angebracht.

    Damit hört sie weg, wenn man sie ruft.- "Gina Ruck-Pauquét"

  • Wir stehen hier nicht so sehr auf Verarsche mautzifee!




    :haseweg:

    Cataleya mit Newton & Leya

    :streichel:
    Habe eure Pfötchen gehalten, eure Köpfchen gestreichelt... eure Herzen mit meinem für immer verbunden...

    Anna, Jakob, Jonas, Lando, Barim, Karlson, Louis, Joshi & Lu

    Einmal editiert, zuletzt von Cataleya ()