Katze kratzt Nase blutig - Calicivirus?

  • Ich brauche euren Rat.

    Ich habe zwei Katzen, eine Perser Chinchilla Dame, sie ist neun Monate alt ihr Name ist Amika und einen Perser Mainecoon Kater im Alter von 6 Monaten sein Name ist Pablo..

    es ist was schreckliches passiert nach der kastration von Amika, ich wollte fragen ob das jemand schon mal gehört oder erlebt hat.

    Meine Dame wurde morgen vor zwei Wochen kastriert, alles lief gut sie war top fit danach, sehr anhänglich und verschmust doch dann ging es bergab..

    Sie war lustlos, lag immer in der Ecke hat aber gut gegessen..

    Plötzlich komme ich an dem folgenden Freitag nach Hause und sehe das ihre Nase sich verändert hat, am Samstag dann hat sie das ganze Nasenbein verloren, es war blutig ich war beim Notdienst keiner konnte helfen; am Sonntag wurde es abends noch schlimmer.. daraufhin bin ich am nächsten morgen nochmal zum Tierarzt, diese wiederum verwiesen mich in die Tierklinik da Verdacht auf einen Tumor bestand..

    Nach mehreren Untersuchungen stellte sich nun heraus das es das Calicivirus ist???

    Ich habe meine Katze fristgerecht in der selben Tierarzt Praxis impfen lassen genauso wie meinen Kater.. es ist wirklich schlimm die kleine läuft seit dem nur noch mit der Halskrause rum weil sie sich sonst die Nase blutig putzt bzw kratzt..

    wie kann das sein? 😔 ich bin sprachlos...

  • Hallo,


    hat Amika Augen- oder Nasenausfluss? Wie kamen die Ärzte zu der Diagnose Calicivirusinfektion?


    Die Mattigkeit/Apathie würde ja passen aber wie du es beschreibst "Veränderung der Nase" bzw. Verlust des Nasenbeins Zusammenhang mit Caliciviren kenne ich nicht. Es hat sich ja auch in einer extrem kurzen Zeitspanne so verschlechtert.


    Liebe Grüße von Marita mit Simba und Rocky


    Für eine Zeitlang halten wir deine kleinen Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang....

  • Es wurde eine gewebeprobe entnommen und da wurde das festgestellt habe die Labor Ergebnisse..

    sie hat nur die blutige Nase.. ansonsten keinen Ausfluss an den Augen oder sonstiges. Habe Antibiotika gegen Eiter an der Nase bekommen und zur Behandlung.. morgen fangen wir mit der Immunsystem Kur an, ich weiß nicht wieso mein Gefühl sagt mir es muss beim Tierarzt entstanden sein..

  • Ich kann dir dazu nur sagen, dass die Calicistämme in den Impfungen relativ alt sind und daher diese Impfung nicht mehr unbedingt greift. Ich denke nicht, dass sie es "vom Tierarzt" hat, sondern dass die Erkrankung aufgrund Stress/OP zum Ausbruch kam.

  • Ich kann dir dazu nur sagen, dass die Calicistämme in den Impfungen relativ alt sind und daher diese Impfung nicht mehr unbedingt greift. Ich denke nicht, dass sie es "vom Tierarzt" hat, sondern dass die Erkrankung aufgrund Stress/OP zum Ausbruch kam.

    Das denke ich auch. Sie wird Träger des Virus gewesen sein umd durch die Kastration wird es zum Ausbruch gekommen sein. Ich drücke deiner kleinen Maus die Daumen für eine schnelle Besserung!