Felimazole 5mg für Katzen

  • Hallo! Mein Kater wurde leider vor Weihnachten eingeschläfert. Da er die letzten drei Jahren Schilddrüsenüberfunktion hatte, wurde er mit Felimazole 5mg behandelt. Nun habe ich noch zwei ungeöffnete und original verpackte Packungen Felimazole 5mg übrig. Kann mir jemand sagen, wo ich die verkaufen könnte? Mein Tierarzt nimmt sie leider nicht zurück. Danke für eine Antwort... :(

  • Mein Mitgefühl, zu deinem Verlust. :schnüff:


    Da das Medikament ein verschreibungspflichtiges ist, darfst du das als Privatperson nicht verkaufen, das dürfen nur Apotheken unter Vorlage eines Rezepts.


    Nicht verbrauchte Medikamente können in der Apotheke abgegeben werden.

  • Auch von mir herzliches Beileid:troest:


    Felimazole ist meiner Meinung nach, ein gutes, aber auch sehr nebenwirkungsreiches Medikament. Es soll ja das Wachstum des Schildrüsentumors dämpfen, der bei SDÜ ja der Grund für die Überfunktion und das Durcheinander im Stoffwechsel der Katze ist.


    Deshalb ist es sicher auch gut so, dass man dieses Medikament seinem Tier nur nach sorgfältiger Diagnosestellung und Verschreibung durch den Arzt, eingibt.


    Ich würde es , wenn ich es nicht in der Apotheke abgeben wollen würde evtl. dem Tierheim schenken. Die haben oft Katzen mit SDÜ., was dort diagnostiziert wurde und einige Medikamente sind auf Dauer teuer, zu denen auch dies gehört. Das Tierheim freut sich sicher über eine solche Medikamentenspende.

    Die Katze behält ihren feien Willen, auch wenn sie dich liebt und sie wird nichts für dich tun, was sie für unvernünftig hält.

    (Theophile Gautier)