Katerbacken Bkh

  • Guten Morgen ihr lieben


    Hab mal ne frage zu den Bäckchen eines Bkh Katers.


    Stimmt dass wenn man sie früh kastrieren lässt, dass die Backen nicht so dick werden?


    Möchten bei unserem Nochzwerg keine so dicken Bäckchen. Deshalb die Frage. Und ab wann sollte man ihn kastrieren lassen?

  • Ehrlich gesagt unabhängig von den Katerbacken würde ich ihn vor der Geschlechtsteife kastrieren lassen. Der Körperbau hängt ja nicht nur von den Hormonen, sondern mehr von den Genen ab. Wenn du aber zu lange mit der Kastration wartest kann es sein das er das Markieren beginnt und selbst nach der Kastration nicht wieder ablegt.

  • Ich halte das für ein Gerücht, das frühe Kastration dicke Bäckchen verhindert. Warum hast du dich nicht dann für ein Weibchen entschieden, wenn du keine dicken Bäckchen magst. Die Bäckchen sind charakteristisch für Kater. Und das was ich z.b. an ihnen liebe, diesen dicken Kopf.

  • Das ist unabhängig von der Rasse,soweit ich weiß, das Kater einen größeren Kopf bekommen wenn sie spät kastriert werden oder gar nicht.

    Allerdings haben die BkhBärchen immer einen flauschigen Kopf. Das macht ja gerad die Rasse aus. Wenn du das nicht magst,versteh ich auch nicht warum du einen BKH Katerchen hast.

    Unser BKH Mix Momo hat auch einen leichten Flauschkopf und wir haben ihn mit 5 Monaten kastrieren lassen. Haben ihn mit 4 Monaten aus dem Tierschutz.

  • BKH's sind so süß und sooo lieb vom Wesen, ruhig und ausgeglichen(Ausnahmen gibt es sicher immer:gelache:). Der Kleine wird Dir bestimmt gefallen, ob mit oder ohne Katerbacken.

    Bei unserem BKH-Abkömmling Lousie meinte die TA seinerzeit, das er ja einen dicken Kopf hätte. Hallo????? Hab ihr dann gesagt, dass das bei BKH's wohl normal ist. Und Lousies Kopf ist im Vergleich zu reinrassigen BKH's eher zierlich, er hat nicht die stark ausgeprägten Katerbacken, die manche BKH's haben. Wie sieht denn der Vater von dem Kleinen aus?

    Vielleicht kann Gwynhwyfar Dir bei Deiner Frage weiterhelfen.

  • Nein den hab ich gerade gegoogelt.


    Der Papa von ihm hat auch Bäckchen nur nicht so extrem. Und der Züchter meinte halt zu uns, wenn wir nicht so auf die Backen stehen sollten wir ihn früh kastrieren lassen, sie würden dann zwar auch kommen nur nicht so ausgeprägt.

  • Der Kater auf dem Bild ist schon ein Kaliber:kicher:

    Vielleicht haben sich die Züchter darauf spezialisiert,diese Extreme bei sämtlichen Rassen sind schlimm,zumal es meistens nicht dem Tierwohl dient.


    Ob Perser ohne Nasen ,XXL Coonies etc. müssen für das menschliche Schönheitsideal mit ihrer Gesundheit bezahlen.:nixda:

  • Nein es geht mir nicht um den flauschkopf es geht mir darum... http://www.bkh-vom-blauen-saphir.de/pics/Quer_neu2.jpg


    Das is zu extrem..

    Wenn Du den Kater mit 6 Monaten kastrieren läßt bekommt er ganz sicher nicht solche Backen. Die Backen kommen vom Testosteron und verschwinden auch fast, wenn man den Deckkater kastrieren läßt. Mikesch war mit knapp 6 Monaten kastriert, er sah so aus:

    Moment

    57357-44c46f96.gif



    Liebe Grüße Jutta, Kater Mikesch und Baciolina für immer im Herzen,

    Dustee-Skye, Fayelinn, Katertier Helios, Ruby, Fiona und Philomena!

  • Das ist ein BKH Mix früh kastriert, nie gedeckt:


    Und das ist ein Mädchen, BKH Blue gut durchgezüchtet


    Du siehst also, es hängt nicht unbedingt vom Kater ab. Sondern vom Züchter, wie typvoll seine kitten sind. Selbst in einem Wurf sind nicht alle gleich gut, manche haben ein spitzes Gesicht und Hasenohren und manche sind schön rund. DAs kann man mit 12 Wochen aber noch nicht sicher sagen, ein Trend ist da, welches Tier typvoll wird und welches nicht.

    57357-44c46f96.gif



    Liebe Grüße Jutta, Kater Mikesch und Baciolina für immer im Herzen,

    Dustee-Skye, Fayelinn, Katertier Helios, Ruby, Fiona und Philomena!

  • Also unser zwerg hat bis jetzt ein spitzes Gesicht wie seine Mama.


    Mein Mann hat schon gesagt dass er vielleicht eher nach seiner Mama kommt als nach seinem Papa.


    Also damit meine ich dass er vielleicht gar keine bäckchen bekommt.

    Na ja, er ist ein Kater. Kater haben Testosteron, ganz verhindern wird man es nicht. Aber glaub mir, es wird dir so was von egal sein, wenn er erstmal da ist. Mach dir keinen Kopf.