Beiträge von skippy96

    Wir haben hier eine große Box, ist eigentlich eine Box für einen mittelgroßen Hund glaube ich.
    Ich habe sie mal bei Tchib* online gekauft und war sehr überrascht als sie dann angekommen ist und so groß war.


    Pünktchen und Anton finden es aber super, endlich kein Konzert mehr beim Autofahren und auf Rollen ist sie auch noch.
    Kann ich nur empfehlen. :super:


    Ich denke bei einem Unfall wäre es so einigermaßen sicher, die Box steht aufgrund ihrer Größe sowieso im Kofferraum.

    Fühl dich gedrückt meine Liebe! :tröst::freunde:
    Und wenn du magst schreib mir doch mal eine Nachricht was bei deinem Mann los ist... :schnute:


    Ich drücke die Daumen für Aston, es wird alles gut gehen!! :daumendrück:

    Guten Morgen zusammen, :winke:


    ich habe es gestern leider nicht mehr geschafft hier zu schreiben.


    Also der TA meint unsere Sorgen wären unbegründet. Pünktchen ist kerngesund und offenbar wirklich nur sehr emphatisch. :super:


    Bei Anton sieht der Hals auf jeden Fall besser aus, er würde aber noch Schluckbeschwerden haben.
    Anton isst nun aber seit gestern Abend immerhin wieder frisches Hühnchenfleisch, Pünktchen möchte leider weiterhin nichts. :schnute:
    Immerhin habe ich beide aber am Trinknapf "erwischt", sodass ich mir deshalb schon mal keine Sorgen mehr mache.


    Ich denke wir werden jetzt noch mal weiter abwarten wie es sich am Wochenende entwickelt, der TA meinte es würde auch viel mit dem warmen Wetter zusammenhängen - ich bin davon noch nicht überzeugt weil wir das so extrem auch im Hochsommer hier noch nicht erlebt haben. Aber ab heute ist es hier deutlich kälter und ich bin gespannt was passiert. :jaja:

    Danke für euer Feedback. :freunde:


    Danke für den Tipp Diana, daran hatte ich noch garnicht gedacht. :super:
    Ich habe den beiden eben ein bisschen davon angeboten aber lediglich Anton hat ein paar Mal daran geschleckt.
    Ich werde es gleich mal erwärmen und nochmal versuchen.



    Wie ist denn der TA auf die Seitenstrangangina gekommen? Also der Befund ist auch zu 100% sicher und festgestellt .. oder ist es ein Verdacht?

    Der TA hat in den Rachen geschaut und war sich direkt sicher, dass es eine Seitenstrangangina ist- das war am Montag. Er sagte auch das es eitrig ist, er konnte es wohl an seinem Finger riechen, ich ehrlich gesagt nicht, aber was die Tiere angeht bin ich ja auch nur Laie.
    Er meinte als wir am Mittwoch dort waren das es besser aussähe, aber nicht weg sei und nicht mehr riechen würde.


    Da die Beiden seit 2 bzw. 4-5 Tagen nun wenig bis gar nichts gefressen haben und nur das Wasser bekommen haben was ich ihnen mit der Spritze gegeben habe, kann ich dazu kaum etwas sagen.
    Ich habe gestern Abend um 22 Uhr das KaKlo komplett neu mit Streu befüllt, bis jetzt ist überhaupt nichts Neues drin. :-(


    Ich bin echt gespannt ob der TA heute Abend was sagen kann, ich hatte auch schon mal an eine Blutabnahme gedacht. :bibber::schnueff:

    Liebe Oli,
    ich bin auch heute seit langer Zeit mal wieder hier und möchte dir aus meiner beruflichen Erfahrung kurz etwas dazu schreiben.


    Ich würde entweder in die Tierklinik gehen und dort ein CT machen lassen, da müsste man doch die Ausdehnung sehen können und auch schon eine Einschätzung treffen können was es ist oder wenn es wirklich so klein ist und man es gut operieren kann, den Knoten entfernen lassen und die Histologie abwarten.


    Ich drücke dich fest, ich weiß das es gerade für dich sehr schwer ist. :knutsch:
    Ihr schafft das!

    Hallo zusammen,


    ich habe mich hier wirklich lange nicht mehr zu Wort gemeldet aber nun gibt es leider Grund zur Sorge um unseren Anton.


    Anton hat plötzlich am Montag nicht mehr fressen mögen, ich war dann Abends direkt mit ihm beim TA, Diagnose: eitrige Seitenstrangangina.
    Er hat ein Antibiotikum mit 14 Tagen Depotwirkung gespritzt bekommen.
    Am Montag Abend hat er dann eine kleine Portion Futter fressen mögen und wir dachten er hätte sich flott erholt.
    Am Dienstag ging es aber dann wieder genauso wie am Vortag weiter, er mochte (bis auf ein paar Leckerli) einfach nicht fressen.
    Ich habe dann Metacam beim TA geholt in der Hoffnung das er "nur" Schluckbeschwerden hat und danach essen würde - leider weit gefehlt. Er wollte keinen einzigen Bissen zu sich nehmen.
    Wir waren dann gestern wieder beim TA weil er nach der Metacam Gabe am Nachmittag zwar ein bisschen gekochtes Hühnchen gefressen hat, dies kam aber leider nach ca. 5 Minuten wieder retour. :(
    Der TA hat ihn nochmal untersucht, der Rachen sähe noch nicht so super aus, es würde aber nicht mehr nach Eiter riechen.
    Er hat dann eine Spritze bekommen um den Magen- Darmtrakt anzuregen, der TA sagte aber das es im Magen grummeln würde, der Magen also normal arbeitet.
    Außerdem hat er eine appetitanregende Tbl. bekommen, leider hat der TA den Namen nicht genannt.
    Anton hat dann gestern Abend tatsächlich ein bisschen gekochtes Hühnchen gefressen und es ist auch "drin geblieben".
    Heute ging es aber leider wieder genauso weiter wie in den letzten Tagen, er frisst nichts (Leckerchen nur mit viel Überredungskunst), ich befürchte er trinkt auch nicht (wir können ihn leider nicht immer im Blick haben weil wir ja auch arbeiten gehen müssen) und er wirkt insgesamt einfach sehr schlapp und nicht agil. Wir können ihm wirklich das Leckerchen oder das Hühnchen vor die Nase legen und er rührt es nicht an, dabei ist er sonst IMMER der Erste am Futternapf.


    Er hat gestern und heute jeweils ca. 15-20 ml Wasser mit der Spritze bekommen, diese Menge hatte mir die Tierarzthelferin genannt.


    Seit vorgestern ist es mit Pünktchen nun auch sehr schwierig, er verweigert das Essen auch, allerdings nicht ganz so extrem wie Anton.
    Er hat zeitweise ein paar Stückchen Hähnchen gefressen und auch Leckerli zeitweise angenommen.


    Morgen müssen wir zum TA zur Kontrolle, dann werde ich auch Pünktchen erstmals mitnehmen, ich hatte ihn gestern noch nicht mitgenommen, da er öfter mal so eine Phase hat, in der er nur wenig fressen mag.


    Habt ihr vielleicht eine Idee oder einen Tipp was Anton fehlen könnte? Wir machen uns mittlerweile echt Sorgen. :schnüff:

    Je nachdem welche Schicht ich habe bekommen sie in der Woche
    Frühstück zwischen 4:45 und 5:30, Abendessen dementsprechend ca. 12 Stunden später...


    Am Wochenende dann wenn ich aufstehe und wieder ca. 12 Std. weiter gerechnet auch abends wieder.


    Damit kommen wir gut klar :super:

    Ich bin echt immer wieder begeistert von Zooplus wenn es um Reklamationen geht.
    Damit wird dort ja wirklich super umgegangen. :puh:


    Ich hatte 2x20 Liter Cats Best Nature Gold bestellt, 1 Beutel war oben komplett aufgerissen.
    Hab dort angerufen, bekomme einen neuen Sack zugeschickt + einen 10% Gutschein :super:


    Einfach klasse :super: