Beiträge von Yvonne S

    Meine zwei futtern auch in der Küche .. schön ruhig und bisschen "versteckt" in einer Ecke.
    Da haben sie Ruhe, können aber auch alles überblicken.


    Wasser steht ebenfalls in der Küche allerdings am anderen Ende, da wir eine große Küche haben - das wird auch supi angenommen.

    Hallo in die Runde!


    Also auch wenn das Jetzt ein blöder Vergleich ist, aber wenn die Maus eh schon älter ist kann es wirklich vom Wetter abhängen und Gelenkprobleme die Ursache sein. Ich selbst hab Rheuma und mir gehts gerade total besch...... :(
    Seit einigen Tagen schon... Gute Besserung an die Maus !!!! <3

    Ich konnte leider die Bilder nicht öffnen aber gebe trotzdem mal "meinen Senf" dazu :rolleyes:
    Also meine zwei Maine Coons sind auch tootal unterschiedlich...
    Thiago ist im Mai 2 Jahre gewesen und wiegt 7 kg. Mal 100 g mehr mal 100 weniger...
    er frisst nicht viel aber es ist ok laut Tierarzt. Trotzdem finde ich persönlich ihn total schlank, man sieht wie die Flanken nach innen gehen aber laut TA ist das super so...
    Nala ist im august 1 Jahr gewesen und sie ist mein Moppl :) Ich bin schon gespannt was der TA sagt beim Impfen im Nov :ohno:
    Sie futtert immer die Reste von Thiago weg und wiegt nun nur noch 1 kg weniger als ER :S
    Aber es kann auch täuschen, sie hat brutal viel Winterfell entwickelt...
    man spürt ihre Rippen noch gut und der Hängebauch kommt glaub eher von der Kastra als vom ZUviel futtern... :)


    Solang sie nicht NUR am Fressnapf hängen würde ich mir keine Sorgen machen...


    Alles Liebe !!! <3

    meine Daumen sind auch feste gedrückt!!!
    Ich kann gut verstehen dass einem da angst und bange ist wenn man sowas vor sich hat.. man leidet halt doch immer mit mit den Miezen....

    Mein Thiago hatte das auch ne zeitlang, er hat abgenommen, wollte nicht viel essen, und das Fell war im katastrophalen Zustand... nun ist er im Mai diesen Jahres 2 J . geworden und kurz drauf wurde es besser... die TÄ (ich war auch beim TA um was schlimmeres auszuschließen, das würde ich Dir auf alle Fälle auch empfehlen!) meinte, gerade die Maine Coons sind Spätzünder und entwickeln sich später, Fell und Körperbau eingeschlossen.. ich muss sagen so wars auch.. er hat nun schönes Fell, es glänzt und die Schuppen sind weg, und er hat nun gut zugenommen, wiegt nun 7 kg.
    Trotzdem hab ich Urin, Stuhl und großes Blutbild machen lassen, war aber alles top, aber so ist man schon mal innerlich ruhiger wenn nix größeres ist...


    Was ich gemacht hab als er so schlecht gefressen hat.... ich hab Bierhefeflocken unters Futter gemischt, da hat er dann oft mehr gefressen als sonst. Mach ich heut noch wenn beide die Nase rümpfen bei Futter was sie sonst immer gern gefressen haben - sind halt oft schleckig. :thumbdown:
    Aber mit den Bierhefeflocken fressen sie´s. Das versteh einer...


    alles gute !!!!!!!!!!!!

    Ach danke Ihr seid so lieb !! :love::rolleyes:
    Ja es ist nur Fell... ihr habt so recht! Er ist kerngesund und munter und ich merk es ihm richtig an wie es ihm nun gut geht ohne Knotis im Fell <3 Er tobt noch mit Nala im Garten rum ;)
    Das wächst wahrscheinlich schneller als mir lieb ist ^^

    Ach noch was:
    es fällt eigentlich eher deshl. auf weil er ja ein Black smoke ist.. also 2/3 der Haare sind weiß, 1/3 sind schwarz, also das untere Fell ist grau-weiß... er ist ja überwiegend schwarz und durchs scheren hat er nun hellere Stellen im Fell, das fällt halt auf.. aber nicht weiter schlimm. Macht ihn nur NOCH interessanter ;)

    So .. sorry fürs späte berichten.. war non stop unterwegs :)
    AAAAAAAAlso...
    er war ein Lamm !!!!!! Er war soo lieb, die Frau war total begeistert von ihm und wollt ihn gar nimmer hergeben :) Sie hatte sich schon Handschuhe bereit gelegt :D Sie sagte sie glauben gar nicht was sie manchmal für Kratzbürsten hat ^^ ABer sie hat sie natürlich nicht gebraucht. er war so brav und hat sogar geschnurrt je länger es ging.. ich glaub die Knoten haben ihn schon arg gestört und er merkte dass ihm geholfen wird...
    Zuerst war ich geschockt da sie nicht komplett geschoren hat sondern echt nur die Knotenstellen.. er sah aus-- furchtbar :ohno: Ich fragte sie dann ob sie das immer so macht und sie sagte DAS würde weniger auffallen als wenn sie ihn komplett schert... und ich muss sagten -- sie hatte recht! klar hat er einige Lücken im Fell aber die Menge die sie ihm rausgeschnitten hat, fällt jetzt kaum auf...
    Das lange Fell oberhalb wächst gut drüber -- klar ist er bisschen "zerrupft" aber das ist halb so wild. Er ist gesund und fühlt sich seitdem Sauwohl...!!
    er schnurrt, er tobt mit Nala, er schleckt mich ständig ab - als ob er mir DANKE sagen will :rolleyes:
    er ist echt total zufrieden
    die haut drunter sah noch gut aus aber leicht gerötet...
    also höchste Eisenbahn....Länger hätte es nicht so bleiben dürfen.
    Sie sagte momentan hat sie viele Langhaarkatzen weil durch die Witterung (auf und ab) das Unterfell wächst wie verrückt...
    und deshl. schneller verfilzt.
    also konnte ich gar nix dafür :) Uff...


    Also die Frau war echt klasse und hat ihn auch immer gestreichelt und lieb mit ihm geredet und wollte ihn wie schon gesagt gar nimmer hergeben ;)


    Sie hat 45 min rum geschnitten und hat 30 Euro verlangt -- Fairer Preis finde ich . Also ich war voll zufrieden --!! Nun muss das Fell wieder schön wachsen. Ich versuche nächste Woche Bilder einzustellen.
    Meine Schwiegermutter sagte, sie wäre "froh" über ein paar Felllücken -- Finley ist doch operiert worden und hat am Hinterbeinchen bis zum Rücken komplett ALLES rasiert... da hab ich mich schon fast geschämt hier so einen Aufriss zu machen :whistling:
    Also alles in allem : es lief SUPIIII <3 Und die Knoten sind WEG ! ALLE ! :rolleyes:
    Für Nala ist schon ein termin ausgemacht im Juli. sie hat unter den Achseln ein paar Mini Knötchen die ich versuche selber wegzumachen aber falls ich es nicht schaffe, habe ich zumindest schon den Termin -- die ist recht voll - klar die ist auch echt gut ...


    Bisschen lang der Bericht aber so wart ihr sozusagen LIVE dabei ;)))


    Liebe grüsse und einen tollen Rest-Sonntag Euch Lieben !!!!!!!!!!!!! <3<3:love:

    Der Verband kam zwar erst gestern ab, aber die Haut ist schon länger so wund.... aber der Verband MUSSTE halt noch dran bleiben...
    ich leide total mit dem armen Kerl mit.... ich hoffe die Haut heilt schnell wieder gut zu...

    Ich war heut bei meiner TÄ und wollte die Kruuse Manuka Honig Salbe ... hatte die mal bei Thiago bekommen als er sich an einem Gitter eine kleine Wunde zugezogen hat. was heisst klein, die war gut 2 Euro Stück gross...
    aber die TÄ sagte sie würde sowas "einfach nicht so ohne drauf schauen" verschreiben... meine Schwie-Mu soll zu IHREM TA gehen und ihn darum bitten.. :S
    wird sie wohl nun auch machen.. ihr gehts halt drum den Fin nicht ständig in die Box zu packen und durch die Gegend zu kutschieren... dacht eigtl. auch mit HOnig kann man nicht viel falsch machen.....

    Hallo Ihr lieben


    ich brauch mal wieder Euren Rat...
    Finley, Thiagos Bruder, ist ja erfolgreich am Knie operiert worden, nun kam aber gestern der Verband ab (nach 2 Wochen) und nun sieht die Haut darunter total schlimm aus ;( alles entzündet und rot und der Ballen mit , er kann schlecht laufen... der TA von meiner Schwiegermutter hat ne Salbe verschrieben, die schmiert sie schon fleissig aber Erleichterung bringts noch nicht so... klar ist noch keine Zeit vergangen aber der Kerl leidet so und ich dachte, viell. hat der/die eine oder andere ja einen ultimativen Tipp, gern auch was pflanzliches etc....


    LG Yvonne

    Danke für Eure lieben Worte !!
    Heut früh konnte ich ihm einen Miniknoten rausschneiden als er im Bad auf der Fussbodenheizung lag - da war er wohl gnädig und schön entspannt :thumbsup:
    Nur ein Miniknoten, aber immerhin einer weniger. Er hat auch gaaanz viel Lob bekommen und Leckerli weil er so toll still gehalten hat :love:
    Ich berichte dann auf alle Fälle wie es war.. langsam zähl ich echt schon die Tage... seufzzzz
    Hoff es geht alles gut, aber beim TA ist er auch immer total gechillt, also denke ich dass er sich da auch gut "benimmt" und mitmacht... allein die fremden Gerüche werden ihn ablenken. das wird !!!!!


    Schönes Wochenende Euch allen <3