Beiträge von Sidhe

    Habe gestern bei Fressnapf 60kg mein BioKats bestellt, weil Amazon und Z+ nix mehr hatten. FN bietet 3 x 10kg - 3 versch.Sorten- zu da. 22€ oder 2x 10 kg 2 versch. Sorten zu ca 12.99€ an. Also hab ich zugegriffen. FN hat noch genug davon

    Nun meine Lucy z.B. trinkt immer vor und nach dem Essen. Lucky sehe ich eher selten und Fergus fast nie trinken. Aber der Flüssigkeitshaushalt dürfte passen. Im Sommer trinken sie eigentlich auch nicht viel mehr. Aber ich gebe zum Futter oft lauwarmes Wasser dazu somit haben sie genug Feuchtigkeit.

    Katzensand bestell ich nur mehr bei Amazon. Bekomme es alle 2 Monate automatisch geliefert per Spar-Abo. Ordere nur mehr Futter bei Z+

    Cats Love Huhn fressen meine auch gern. Bekommt die Lucy weil sie anderes Tf nicht so gut verträgt. Die Jungs bekommen Purizon und als Betthupferl Dreamies. Ich habe auch jetzt von Animonda Carny nur mehr das Nassfutter ohne Rind und CFF purr u Classics. Dazu habe ich auch die Futtersorte MjamJam. Ich füttere abwechselnd z.B. Morgens MjamJam abends CFF usw. . Bisher fressen meine alles brav zusammen weil es eben jeden Tag zu jeder Mahlzeit eine andere Sorte und Geschmaksrichtung gibt. Tf gibt es nur als Spielbeschäftigung und Belohnung. Am liebsten mögen alle Känguru das gibt es allerdings eher selten.

    Nein, aber vielleicht ist der Sensor verschmutzt. Bei Luckys SF ging der Deckel nicht auf. Nach einmal feucht den Bogen innen abwischen ging er wieder.

    Ach ja, einen SureFeed habe ich jetzt auch für Emmy geholt. Sie ist ja leider ein TroFu Junky und alle Versuche scheiterten bisher sie umzustellen. Ich bleibe da aber dran, nur wenn Emmy TroFu bekommt, will Lena natürlich auch und die leckt sich wieder den Bauch kahl jetzt:rolleyes: ich hoffe es kommt vom TroFu und wir bekommen es wieder in den Griff und somit hat sie nun TroFu Verbot und Emmy bekommt es im SureFeed. Ich hab mich ja etwas gestäubt wegen dem Preis, aber so ist es doch eine gute Lösung. Miri frisst ja ganz vorbildlich einfach jedes gute NaFu was sie bekommt. So weiß ich dann jetzt auch, ob Emmy was frisst, wenn ich sie umstelle, oder ob es doch die anderen waren. Anfangs hat das Geräusch ihr Angst gemacht, aber ich war ganz erstaunt, das sie es nach nur 3 Tagen drin hatte und eigenständig sich jetzt immer was holt. Die anderen sind natürlich neugierig, was da so tolles drin ist, aber bisher klappt es und es kann wieder ans Ausprobieren gehen.

    Ich habe auch für die beiden Perser einen SureFeed und bin hochzufrieden damit. Ich hab den zweiten bei A gekauft und damals nur 88€ bezahlt. Für Fergus wollte ich auch einen , aber der ist 1. zu doof dafür und 2. leider etwas zu groß. Der mag beim Fressen nicht liegen und das müßte er weil er sonst nicht unter den Bügel passt.

    Ich bestell immer auf Vorrat alle 2-3 Monate. Diesesmal wurde es mehr und langt sicher bis Juni. Meine bekommen morgens meistens Thunfisch oder Hühnchen was halt grad so in 80g Dosen gibt. Abends gibt es dann jeden Tag was anderes. Einen Abend Carny, den nächsten Catz Fine Food und dann wieder Carny usw. , davon aber jeden Tag einen anderen Geschmack. Vor 1 Woche habe ich mal dieses Mjamjam bestellt weil da gibt es viele Singleproteinsorten. Im Moment schmeckt es ihnen. Mäkeln tut hier eigentlich niemand so wirklich. Nur manchesmal ist am Morgen Lucy's Schüsselchen halb voll. Da weiß ich dann das es nicht so gut geschmeckt hat. Meistens lässt sie das Carny stehen. CFF und Mjam futtert sie mit Genuss.

    Mein Fergus macht das auch manchesmal. Er fällt mich an und beisst in meine Fußknöchel. Ansonsten ist er ein Schmusebär. Auch beim schmusen muss ich vorsichtig sein. Er kann schon ab und an seine Krallen in meine Hand harken bzw. er beisst. Ich fauche und knurre ihn dann an und er haut ab. Leider weiß ich auch nicht wie Du das verhindern kannst. Beim Fergus ist die Ursache seiner Agressivität seine fast nicht vorhandene Sozialisierung als Jungkatze. Er wuchs lt. Vorbesitzer bei einer Familie mit Kinder auf und durfte alles das tun was eine Katze nicht tun sollte. Er hat nie gelernt wie man mit Menschen richtig umgeht. Meistens haut er zu wenn ich nicht gleich auf seine Bedürfnisse eingehe oder ihm langweilig ist. Auch wenn er nicht mehr schmusen sondern raufen will. Das geht Übergangslos vonstatten. Trotz Spielgefährten (1 weiterer Kater und 1 Kätzin) ist er zeitweise eben sehr grob. Ich will das nicht mal als Agressiv bezeichnen sondern einfach nur grobmotorig. Möglicherweise ist das auch bei Deinem Kater so. Er ist einfach unzivilisiert und drückt seine Bedürfnisse mit Beissen und Anfallen aus. Fergus ist jetzt seit 4 Jahren bei mir und langsam (er ist kein Schnellmerker) kapiert er, dass wenn er beisst und kratzt ich ihn vollständig ignoriere. Ich sehe ihn nicht an und berühre ihn nicht. Selbst wenn er zu mir auf sie Schoß kommt fasse und rede ich ihn nicht an. Er geht dann von selber wieder und versucht mittels Mauzen meine Aufmerksamkeit zu bekommen. Dann, aber erst wirklich dann wenn er sanft an mich rankommt wird er belohnt und darf wieder zu mir. Es ist ein langer Weg aber langsam wird's. Ich wünsche Dir trotz allem viel Spaß mit dem Burschen und hoffentlich findest Du einen Weg ihm klarzumachen, dass sein Verhalten nicht erwünscht ist. Wie gesagt, wird Fergus brutal wird er in Katzenart angefaucht und angeknurrt. Das versteht er und geht.


    LG Sidhe

    Fressnapf hat bei der Nachricht meiner Bestellung am 23.1.20 gleich mitgeteilt, dass sich die Lieferung wegen starker Nachfrage ??? verzögern kann. Ich denke, dass Fressnapf irgendwie Schwierigkeiten hat. Hier in Simmering hat eine Filiale die gut ging von einem Tag auf den anderen zugesperrt. Möglicherweise liefern die Händler nur wenn die Zahlung eingeht. Den Kunden verkaufen sie das als Lieferschwierigkeiten oder eben starke Nachfrage. Irgendwas ist da faul.

    So süße Puschel die da bei Euch eingezogen sind :lovecat:. Ich habe die Erfahrung gemacht, bei Kleinkinderkatzen sind die älteren eher geneigt sie anzunehmen. Bei meiner Bonnie war es zumindest so. Sie hat Lucky sogar erzogen :mihihi:. Viel Freude und ein langes Zusammensein mit Euren Fellnasen :streichel:

    Hier ist seit Stunden die Hölle los. Selbst Lucy ist unruhig. Lucky hockt in seiner Kiste und hat nichts gefressen. Fergus läuft Amok. Er hat sich in die Dusche verkrochen und sich winzig klein gemacht. Es ist so laut, dass ich trotz Ohropax die Detonationen überläuft höre. Die schiessen hier mit Polenböllern die verboten sind und das genau vor unserem Haus. Der Hausmeister hat die Polizei gerufen aber die kommt nicht weil sie alle unterwegs sind. Jetzt kann ich mir vorstellen wie ein Bombenangriff klingt. Fergus zittert wie verrückt und ich kann nichts dagegen tun. Lucky ebenso.