Unruhe/Stress-Feliway im Einsatz

  • Mir geht das Herz auf.

    Oh ja, das kann ich mir vorstellen.
    Ich find es zeigt, dass du alles richtig machst mit den beiden und deine ganzen Bemühungen, dein ganzer Einsatz Früchte trägt :freunde:

    Liebe Grüße
    Frauke mit Fina, Rasmus, Roland und Scotty


    We're going to win not by fighting what we hate, but saving what we love

    Rose Tico

  • Hier ist wirklich eine Kontinuität eingekehrt. Niko jagdt sie jetzt seltener und wenn hört er auf wenn ich " nein, Niko" sage. Er bricht die Aktion dann sofort ab. Das isz mitlerweile sehr hilfreich.
    Wenn er ihr zu Nahe kommt, faucht sie und er dreht sich um, um zu gehen.


    Sie kommen gut miteinander aus. Keine dicken Freunde, aber es passt.

  • Das hört sich gut an. Und sie müssen sich ja nicht lieben, aber ich denke, sie mögen sich.


    Hast du jetzt eigentlich noch Feliway im Einsatz?
    Ich hatte es ja durchgängig drin, aber nach der letzten neuen Füllung irgendwie nicht mehr dran gedacht.
    Das fiel mir dann vor ein paar Tagen auf, als ich im Familienkalender zurückblätterte auf der Suche nach dem Termin der letzten Entwurmung und dabei auf den Feliway-Eintrag stieß. Wir sind jetzt also schon einige Zeit ohne, und es gab keine merkbaren Veränderungen.
    Jetzt lass ich das erstmal so.

    Liebe Grüße
    Frauke mit Fina, Rasmus, Roland und Scotty


    We're going to win not by fighting what we hate, but saving what we love

    Rose Tico

  • Ne kein Feliway mehr. Ich hab im April glaube ich die letzte benutzt. Dann habe ich es einen Monat vergessen zu bestellen und dann wars das auch. Aber passt.



    Hast du jetzt eigentlich noch Feliway im Einsatz?
    Ich hatte es ja durchgängig drin, aber nach der letzten neuen Füllung irgendwie nicht mehr dran gedacht.
    Das fiel mir dann vor ein paar Tagen auf, als ich im Familienkalender zurückblätterte auf der Suche nach dem Termin der letzten Entwurmung und dabei auf den Feliway-Eintrag stieß. Wir sind jetzt also schon einige Zeit ohne, und es gab keine merkbaren Veränderungen.
    Jetzt lass ich das erstmal so.

    Das wollte ich dich auch fragen, deshalb hatte ich im Pieselthread gefragt und habs dann doch vergessen. :facepalm: Ist doch gut das es auch ohne läuft. Wenn es wieder passiert, weisst du ja was hilft. :yes:

  • Ist doch gut das es auch ohne läuft.

    Ja, das war ja eigentlich mein Ziel, dass es irgendwann wieder ohne geht.
    Ist doch umso besser, dass es sowohl bei euch als auch hier geholfen hat, aber trotzdem nicht zur Dauereinrichtung werden muss. So war es bei Andrea ja auch.
    Und zur Not hab ich noch einen Nachfüller in der Schublade :kicher:

    Liebe Grüße
    Frauke mit Fina, Rasmus, Roland und Scotty


    We're going to win not by fighting what we hate, but saving what we love

    Rose Tico

  • Ich hätte es nie für möglich gehalten, aber heute gab es den ultimativen Knall. Jaana hat Niko heute nach dem sie in die Ecke gedrängt wurde, sehr heftig gebissen. Und zwar ins Bein. Das Ende vom Lied war Tierarzt, Röntgen, AB und Trichter für unseren Kumpel. Ich selbst war nicht zu Hause, wunderte mich nur das als ich wiederkam kein Kater/ kein Mann zu Hause war und überall kleine Büschel Haare lagen.


    Später erfuhr ich dann die Geschichte. Jaana hat klare Fronten geschafft. Er weicht ihr aus.

    Mit dem Trichter bringt er sich gerade um. Wir haben ihn abgemacht. Ich hoffe einfach er leckt nicht dran rum. Ich werde mir morgen mal Sprühpflaster besorgen. Dann heilt es ab. Verbinden ging nicht. Die Tierärztin hat aufgegeben, nach Männes Aussage, weil er sie blutig gekratzt hat, wenn sie dran wollte.


    Ja, wer weiss vielleicht war es ihm eine Lehre.

  • :schock:

    Und ich dachte, bei euch wäre es relativ friedlich/harmonisch.

    Jetzt stellt es sich, nach deiner Beschreibung, für mich so dar, als wenn Jaana sich doch mehr bedroht gefühlt hat, als man dachte, und heute dann wirklich mal Dadeldu war.

    Man steckt halt als Dosi nicht drin:weissnix::freunde:

    Ist natürlich einerseits doof, dass Niko jetzt diese Verletzung hat, aber das heilt bestimmt gut ab:daumendrück:und andererseits, wie du ja auch schreibst, vielleicht war es ihm endlich eine Lehre, das wäre ja sehr sehr wünschenswert:daumendrück:

    Liebe Grüße
    Frauke mit Fina, Rasmus, Roland und Scotty


    We're going to win not by fighting what we hate, but saving what we love

    Rose Tico

  • :schock:

    Und ich dachte, bei euch wäre es relativ friedlich/harmonisch.

    Jetzt stellt es sich, nach deiner Beschreibung, für mich so dar, als wenn Jaana sich doch mehr bedroht gefühlt hat, als man dachte, und heute dann wirklich mal Dadeldu war.

    Man steckt halt als Dosi nicht drin:weissnix::freunde:

    Ist natürlich einerseits doof, dass Niko jetzt diese Verletzung hat, aber das heilt bestimmt gut ab:daumendrück:und andererseits, wie du ja auch schreibst, vielleicht war es ihm endlich eine Lehre, das wäre ja sehr sehr wünschenswert:daumendrück:

    War ist es eigentlich auch. Es wurde nur noch verfolgt. Aber du siehst ja. Alles nicht so einfach.

  • War ist es eigentlich auch. Es wurde nur noch verfolgt. Aber du siehst ja. Alles nicht so einfach.

    Ja, das ist ja eben manchmal so schwierig. Für uns sieht eigentlich alles gut aus, aber manchmal liegen wir leider doch daneben. Obwohl wir unsere Katzen eigentlich gut kennen, ein inniges Verhältnis zu ihnen haben - du und Jaana ja zweifelsfrei - trotzdem, wir sind halt keine Katzen:weissnix:

    Auf der anderen Seite sollte man sowas auch nicht überbewerten und zu sehr vermenschlichen.

    Jaana und Nico hatten jetzt einen heftigen Streit - bei uns Menschen wäre das vermutlich mit lautem Geschrei, Türenknallen u.ä. abgegangen - und vielleicht hat da ja die Fronten geklärt, die Luft gereinigt:weissnix:

    Liebe Grüße
    Frauke mit Fina, Rasmus, Roland und Scotty


    We're going to win not by fighting what we hate, but saving what we love

    Rose Tico

  • Moana Oh das tut mir leid, Melanie. :tröst:


    Hab hier mal alles von Anfang an gelesen.

    Hm, der Start war ja schwierig und durch deine Geduld und Bemühungen beide zu entspannen und Angriffe zu unterbinden hattest du dann Erfolg und es schien, die beiden akzeptieren ja mögen sich sogar ein wenig.

    Vielleicht ist es einfach "blöd gelaufen" und Jaana fühlte sich in der Situation so bedrängt, dass sie sich nicht mehr anders zu helfen wusste. Hat dein Mann mitbekommen was passiert ist?

    Ich wünsche euch sehr, dass euer Nico daraus lernt. Drücke euch fest die Daumen :daumendrück:

    Gute Besserung, hoffe es heilt gut.