Wie oft kotzen eure Katzen Fellwürste aus?

  • Wie oft kotzen eure Katzen Fellwürste aus? 25

    1. Monatlich (8) 32%
    2. Alle 2-3 Monate (4) 16%
    3. Alle 4-6 Monate (4) 16%
    4. Einmal im Jahr (1) 4%
    5. Gar nicht (8) 32%

    Also :guck: ...Hier ist es nur Kiara die Fellwürste auskotzt :kicher:


    Als wir voriges Jahr im August hier einzogen lag es schon Monate ( meist Febr./März) zurück das sie ihre Haare
    entsorgt hat, seitdem war die alte Dame jeden Tag am Husten :schnute: da ich wußte das es
    "nur die Haare sein können die ihr im Hals hängen habe ich natürlich versucht das sie sie los wird.
    Aber Malzpaste oder Butter wurden verschmäht sämtlich "Leckerlies" die ja angeblich gegen Haarballen
    vorsorgen sollen kannste in die Tonne hauen :gelache:


    Vorige Woche hat Kiara endlich ne fette Fellwurst gekotzt :freu: und seitdem hat sie nicht einmal mehr
    gehustet ...sie hat jetzt mittlerweile drei riesige Würste ausgekotzt und ich freu mir nen Pinn :gelache:


    Jetzt möchte ich gerne wissen wie es bei euch ist ...wird gekotzt oder nicht,
    wie oft und gibt es spezielle Jahreszeiten in denen das öfters vorkommt?

  • Hm, also das Thema beschäftigt mich auch immer wieder...


    Malzpaste wird hier gut angenommen, aber ich gebe sie oft nur einmal pro Woche. Ich bin immer unsicher, wie oft ich das machen muss... :schäm:
    Das führt dann dazu, dass Aston, wenn ich lüfte, sofort nach draußen flitzt und hinten auf unserer "Terrassenwiese" (kleiner nicht-gefliester-Bereich, auf dem Unkraut wächst) Gräser abfrisst. Ich weiß nicht mal was das ist und habe immer Angst, also lasse ich ihn da nicht fressen und hole ihn schnell rein, wenn er dran war. Oft kotzt er es sofort aus, auch ohne Haare. Vorgestern hat er dann noch auf der Terrasse eine große Fellwurst ausgekotzt.... :schnute: Da hab ich gedacht...oh ne, ich mach was falsch....


    Kann mir da jemand n Tip geben, wie oft und wieviel Malzpaste ich geben muss?? Ist ja auch ganz schön fett. Wie rechne ich das aufs Futter an?


    Naja, also, insofern sind die Fellwürste hier eher unregelmäßig zu finden, Diana! :weissnix:
    Aber jahreszeitlich hat es sicher mit dem Fellwechsel zu tun. Wenn das Fell wechselt, verlieren sie ja eine Menge und schlucken das dann beim Putzen!

  • Also bei uns ist das ganz selten mal .. vielleicht alle halbe Jahre mal :nachdenk:


    Die TÄ hat aber schon geschimpft, daß im Kot bei uns zuviele Haare drin sind :schnute: ..
    Jetzt bekommen beide Mäuse noch mehr die Maltpaste und ich hab auch ein TroFu Anti-Hairball
    besorgt und es wird noch mehr gekämmt. Mal schauen was sich nu tut :guck:

  • Das führt dann dazu, dass Aston, wenn ich lüfte, sofort nach draußen flitzt und hinten auf unserer "Terrassenwiese" (kleiner nicht-gefliester-Bereich, auf dem Unkraut wächst) Gräser abfrisst. Ich weiß nicht mal was das ist und habe immer Angst, also lasse ich ihn da nicht fressen und hole ihn schnell rein, wenn er dran war. Oft kotzt er es sofort aus, auch ohne Haare. Vorgestern hat er dann noch auf der Terrasse eine große Fellwurst ausgekotzt.... :schnute: Da hab ich gedacht...oh ne, ich mach was falsch....


    Wenn du nicht weißt was es für Gräser sind würde ich ihn auch nicht fressen lassen,
    aber wenn man dann mal überlegt was wohl Freigänger alles mampfen :nachdenk:
    Das ist doch super das er eine große Fellwurst ausgekotzt hat :super: wieso denkst du das
    du was falsch machst? :nachdenk: :freunde:


    Ich hab jeden Tag die Paste hingehalten :schäm: aber sie wird hier nicht genommen.


    Aber jahreszeitlich hat es sicher mit dem Fellwechsel zu tun. Wenn das Fell wechselt, verlieren sie ja eine Menge und schlucken das dann beim Putzen!


    Stimmt :guck: jetzt ist der Fellwechsel ja richtig zugange daran kann es wohl dann liegen das
    alles was festsaß mit rauskam.

  • Ich kann gar nicht abstimmen, weil mehrere Antworten bei mir zutreffen würden.


    Die Orientalen haben noch NIE ne Fellwurst gekotzt.


    Beim Eisbär kam sie früher regelmäßig oben raus oder er hatte viele Haare im Kot.
    Leider frisst er seit einigen Monaten gar keine Malzpaste mehr. Obwohl er sie früher geliebt hatte.


    Ich weiß nicht, wie ich ihm die geben soll... reinzwingen? :schnute: das finde ich auch doof. Und auf die Pfote schmieren bringt bei ihm nix. Der rennt damit absichtlich rum und schmiert es in die Möbel. :schnute:


    Von Anti-Hairball und Co halte ich nichts. Ich glaub das bringt nichts.

  • wenn man in der fellwechselzeit viel kämmt, kann man den katzen schon erleichterung verschaffen.


    loui hat nie gekötzelt und cleo dafür umso mehr (ca. 2 bis 3 mal im monat)!


    würde sagen das tägliche kämmen und die malzpaste haben geholfen.


    sandra ab und an ein stück butter, soll den gleichen effekt haben wie die maltpaste, vielleicht mag der bär das lieber!

  • Das ist doch super das er eine große Fellwurst ausgekotzt hat :super: wieso denkst du das
    du was falsch machst? :nachdenk: :freunde:


    Ja, klar ist gut...aber ich bin halt zum einen nicht so glücklich wegen der undefinierbaren Gräser und zum anderen weil ich ja offensichtlich zu wenig Malzpaste gebe... Wie oft sollte ich sie geben? Jeden Tag? In der Wechselzeit und dann so 3 cm? :oO:


    Der Tipp mit dem mehr bürsten ist auch gut... :super:


  • Ja, klar ist gut...aber ich bin halt zum einen nicht so glücklich wegen der undefinierbaren Gräser und zum anderen weil ich ja offensichtlich zu wenig Malzpaste gebe... Wie oft sollte ich sie geben? Jeden Tag? In der Wechselzeit und dann so 3 cm? :oO:


    Der Tipp mit dem mehr bürsten ist auch gut... :super:


    also glaube nicht das du was falsch machst. die paste hat zucker drin und macht zudem schnell mal die zähne gelb.
    kannst ja auch ab und an mal katzengras aufstellen. manche katzen kötzeln auch fast nie, ist immer unterschiedlich. meine auch das es von der rasse ein wenig abhängt und wie sehr eine katze haart und wie stark ihr putzdrang ist.

  • mach dich nicht kirre.
    vielleicht braucht er sie auch gar nicht. manche kötzeln sehr wenig bis nie weil es sehr wenig an haarmenge ist, die so mit durch flutscht :kicher:


    ansonsten gibt es ja maltpaste vom gimpet, trixie oder die teure von beaphar, grau usw.... müsste man halt mal durchtesten


    aufzwingen würde ich es dem bären auch nicht. was anderes wäre es, wenn er ständig nur am kötzeln wäre, dann hätte er ja bedarf danach. aber so...


  • also glaube nicht das du was falsch machst. die paste hat zucker drin und macht zudem schnell mal die zähne gelb.
    kannst ja auch ab und an mal katzengras aufstellen. manche katzen kötzeln auch fast nie, ist immer unterschiedlich. meine auch das es von der rasse ein wenig abhängt und wie sehr eine katze haart und wie stark ihr putzdrang ist.


    Ich habe von bearphar eine Paste ohne Zucker! :orden: Nehme ich schon immer - also, seit wir Katzen haben..und natürlich gebe ich es...also ich nehms nicht selber... :erzaehl: :gelache:

  • Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.