Knoten Bildung bei Langhaarkatzen

  • Alvin lege ich auf den Rücken und dann zupfe oder schneide ich :kicher: Balou ist auch der jenige der sich am liebsten bürsten lässt.

    Fluse lässt sich auch schön bürsten, mochte er vorher nicht, hat sich das bei Lü aber abgeschaut :gelache:


    Lassen sie euch denn wenigstens schneiden?

  • Lassen sie euch denn wenigstens schneiden?

    Ja, es geht so. Es darf halt nicht so lange dauern. Bei Ajana gehts am besten, wenn sie müde ist und bei Akselchen muss ich ganz selten was wegschneiden :super:. Bei ihm kommt das vielleicht 1x im Jahr vor und das immer nach dem Winter. Bei Ajana schneide ich das ganze Jahr Knoten oder Filzstücke raus.

    Alles Liebe von Dagmar mit Tony, Lucky und den beiden Trollen Ajana und Aksel

    (Meine Regenbogentiere bleiben immer in meinem Herzen <3)Signatur

  • Ah okay, so eine ähnliche habe ich dann auch. Das ist meine Standardbürste, die benutze ich hier am meisten.

    Ich kann später mal ein foto von dem striegel machen.

  • Lassen sie euch denn wenigstens schneiden?

    Mal mehr, mal weniger. Bei Kasi hinter den Ohren zb, da können wir nur zu zweit ran. Einer muss halten, der andere schneidet. Bei Kasper hab ich manchmal Glück wenn er ausgepowert ist. Dann liegt er platt auf dem boden und wenn ich schnell bin, dann bekomme ich die knoten alleine raus.

  • Das ist der Striegel den ich bisher benutzt habe.


    Mit Messer an den Zinken.


    Den hier habe ich auch noch. Da kann man unter den knoten gehen und dann langsam hin und her schneiden. So soll man knoten ohne ziepen entfernen können. Aber wie gesagt, probiert habe ich es noch nicht.



    Ich weis auch allgemein nicht, ob es so gut ist die unterwolle mit so einem ding raus zu schneiden :nachdenk: aber seitdem ich kasper damit ab und zu bürste, hab ich das gefühl er verknotet weniger. Besonders am Bauch :nachdenk:

  • Ja, es geht so. Es darf halt nicht so lange dauern. Bei Ajana gehts am besten, wenn sie müde ist und bei Akselchen muss ich ganz selten was wegschneiden :super:. Bei ihm kommt das vielleicht 1x im Jahr vor und das immer nach dem Winter. Bei Ajana schneide ich das ganze Jahr Knoten oder Filzstücke raus.

    Müde ist immer gut :hihihi: anschleichen, Schere nicht zeigen, leise was erzählen, schon mal rumzuppeln und zack :gelache:

  • Müde ist immer gut :hihihi: anschleichen, Schere nicht zeigen, leise was erzählen, schon mal rumzuppeln und zack :gelache:

    Genau so läufts bei uns auch :super: :gelache:

    Alles Liebe von Dagmar mit Tony, Lucky und den beiden Trollen Ajana und Aksel

    (Meine Regenbogentiere bleiben immer in meinem Herzen <3)Signatur

  • Puschelchen Pia ich schneide einfach großzügig ab und kämme alles was geht.

    Vorher hatte ich immer den Furminator, meine Züchterin meinte bei Coonies besser nur Striegel oder Zupfbürste.

    Bei ihr klappt das am besten mit den günstigen von Aldi oder Lidl :denk:

    Hm okay. Wenn sie so einen striegel meint wie meiner, dann hab ich ja Glück :kicher:

    Furminator habe ich auch hier, aber den habe ich noch nie benutzt.



    Ich lasse die kater vorher oder zwischendurch immer an der schere oder den raus geschnittenen knoten riechen. Die sehen immer so interessiert aus :gelache: