Husten und röcheln

  • Hallo,

    das würde mich jetzt auch mal interessieren.


    Als mein Kater damals 2 Monate bei mir war begann er zu husten, zu würgen und zu röcheln. Besonders wenn er mal getobt hatte, aber auch plötzlich Nachts beim schlafen. Er sprang dann vom Bett und machte diese Geräusche. Erst dachte ich an Haarballen, doch irgendwie war dieses husten/würgen anders.

    Tierärztin meinte Lungengeräusche und ich dachte auch schon an Asthma.

    Das ging wochenlang so, bis ich die Lösung fand.

    Ich wollte meinen Katzen was Gutes tun und habe unter das normale Katzenstreu dieses tolle Holz-Naturstreu klumpend gemischt.

    Dieser feine Staub hat er jedesmal eingeatmet und war allerigsch drauf. Meinem anderen Kater hat es nichts ausgemacht.

    Als ich das Streu wegliess verbesserte sich sein "Zustand" und war nach 2 Wochen komplett verschwunden.