Tierischer Zuwachs - Luke ist da

  • Es war Liebe auf den ersten Blick, als ich Luke Ende Oktober das erste Mal sah :hach:


    Er war in einer FB-Gruppe unserer Stadt zur Vermittlung zu sehen. Seine Mama kam trächtig als Fundkatze zu Alexandra, die sich erst der Mama und dann der ganzen kleinen Rasselbande annahm :super:
    Luke hat noch vier Geschwister und lebt derzeit noch bei Alex, mit einigen anderne Katzen zusammen.


    Das Bild von Luke hatte es mir direkt angetan, und da wir ja immer schon überlegt haben, ob nicht ein Katzenkumpel für Pete die Situation zwischen ihm und Cleo entschärfen könnte, hielt ich Andi das Foto mehrfach unter die Nase.
    Aber sein Urteil war eindeutig: "Süß, aber eine dritte Katze kommt nicht ins Haus." :schnute:
    Ab und an hab ich es dennoch mal wieder erwähnt :verlegen: :blinzel:, aber es geriet zwischendurch dann doch wieder in den Hintergrund.


    Am 1.12. war dann folgendes Bild zu sehen, Luke mit seiner Schwester Kinga:


    Luke suchte immer noch ein Zuhause...
    Andi wieder das Bild gezeigt, :blinzel: ... "Guck mal, Luuuuke!" :hach:
    Niente... :nixda:


    Die Situation mit Pete und Cleo bessert sich aber weiterhin nicht, im Gegenteil, man merkt richtig, dass Pete Action will und gerade jetzt, wo es nicht so viel auf den Balkon raus geht, Stunk macht.
    Noch mal das Thema "Luke" angesprochen.


    Andis Bedenken waren, dass es ggf. nicht besser, sondern noch schlimmer wird. Und was würde man dann mit Luke machen? :nachdenk:
    Das Gespräch war am Freitag.
    Ich habe mir dann ein Herz gefasst und Alexandra über FB angeschrieben. Uns, unsere Katzen und unsere Lebensumstände kurz beschrieben und auch die Bedenken, die Andi halt hat.
    Es kam sehr schnell eine positive Rückmeldung und am Freitagabend haben Alex und ich fast eine Stunde telefoniert.
    Boah, mir ging vorher die Düse :puh:
    Aber die Chemie stimmte gleich am Telefon und wir haben uns echt gut unterhalten. Und sie konnte mir bzw. uns die Sorgen nehmen. Wir haben kurzerhand einen Besuchstermin für heute um 17 Uhr ausgemacht :aufgeregt: :freu:


    Also waren wir heute bei ihr und ihrem Mann und der Katzenbande :hach:
    Wow, was für ein Gewusel :puh: Da war mal richtig Leben in der Bude :gelache:
    Die Kinder hatten Spaß, endlich mal Katzen, die auf eine Spielangel reagieren und nicht nur gelangweilt gucken.


    Langer Rede, kurzer Sinn :gelache:
    Luke, geboren am 28.7.2013, wird morgen um 14 Uhr bei uns einziehen :aufgeregt: :puh: :freu::jippie:

  • :aufgeregt: :freu: Der Trend geht zur Drittkatze???


    Der Kleene guckt aber auch zum Steinerweichen... :herzklopfen:


    Bin gespannt, wie Deine Mäuse reagieren! Auf eine tolle Zusammenführung! :freunde:

  • Na endlich .. Menno .. ich bin scho fick und fettüsch! :aufgeregt: :puh: :gelache:


    Ich habe mit keinen anderen Nachrichten gerechnet, wenn ich ehrlich bin! :knuddel::weissnix: :herzklopfen: :schäm:


    Dann mal :herzklopfen:-lichen Glückwunsch zum kätzischen Familienzuwaschs :freu: :herzklopfen:
    Ich bin mir sicher, dass alles gut laufen wird :daumendrück:


    Menno ... was ne schöne Aufregung so noch vor Weihnachten :aufgeregt: :hach:


    So ein Schnuckelchen :herzklopfen:

  • Aber Andi meinte auf dem Rückweg "Aber dann ist Schluss, ne Vierte kommt nicht mehr ins Haus." :gelache:


    Und es war jetzt zu überlegen, ob wir ihn noch vor Weihnachten oder erst danach holen. :nachdenk:
    Aber da Annika (der wir bisher noch nicht explizit gesagt haben, dass Luke kommt) ja eh plaudern würde, selbst wenn er nach Weihnachten erst käme, haben wir uns entschlossen, den (Groß)Eltern auch noch eine Überraschung zu machen und ihn Heiligabend schon hier rumspringen zu haben. :gelache:


    Sie werden uns wahrscheinlich für komplett irre erklären, Andi hat schon gesagt, er weist dann jede Verantwortung von sich. Damit kann ich leben :weissnix:


  • Aber Andi meinte auf dem Rückweg "Aber dann ist Schluss, ne Vierte kommt nicht mehr ins Haus." :gelache:


    :brüll:


    Eine gute Entscheidung .. ich hätte ihn auch direkt einziehen lassen :aufgeregt: :herzklopfen:
    Ja .... Großeltern ... die werden sich auch noch dran gewöhnen :püh::gelache:

  • :aufgeregt: Das ist ja klasse, Dani. :super: :aufgeregt:


    Und morgen darf er schon einziehen. :freu: Luke ist ja ein Süßer. :herzklopfen:


    Dann wünsche ich Euch eine gute Zusammenführung. :daumendrück: :daumendrück: :knuddel:

  • :oO: Hier ist kein Mensch irre :wirr: :gelache: Ich gratuliere zu dem süßen Kerlchen, ich hätte mich auch verliebt :herzklopfen: Und das wird schon gutgehn, ich drücke Daumen. :daumendrück: :daumendrück: :daumendrück: Aber die Schwester ist ja auch goldig :hach:


  • Aber Andi meinte auf dem Rückweg "Aber dann ist Schluss, ne Vierte kommt nicht mehr ins Haus." :gelache:


    Ja, nee,... is klar... :brüll: Erinnert mich an einen gewissen Herrn, der hier bei mir wohnt!
    Zuerst: Eine Katze reicht völlig!
    Dann: "Okay,... nur vorübergehend. Die Katze behalten wir auf keinen Fall!"
    Jetzt: :schwärm: "Na, mein Ritamäuschen?" : :blinzel:


    Ich glaube, das wird gut klappen. Ich erinnere mich, dass Ihr schon mal "Zwischenstation" für ein Kätzelchen gespielt habt. :daumendrück: Möge der Weihnachtsbaum für 3 Katzen und zwei Kinder ausreichend sein... :kicher:

  • Ich hoffe echt, die Chemie stimmt zwischen Pete und Luke. :puh:
    Also Cleo lass ich einfach außen vor...
    Aber Alexandra meinte, dass Luke eher "unterwürfig" ist und in ihrer bestehenden Katzentruppe schon die Grenzen der "Großen" respektiert. :nachdenk:
    Also er weiss wohl, mit wem er toben kann und wen er besser in Ruhe lässt.


    Und das klingt ja erstmal genau so, wie es hier am besten wäre. :daumendrück:

  • Am Lustigsten war an dem Besuch übrigens, dass Annika kurz vorm Gehen noch ihre halbe Lebensgeschichte erzählt hat :gelache:
    Erst bekam sie den Mund nicht auf, aber eine Capri-Sonne hat dann das Eis gebrochen :kicher:


    Im Auto meinte Annika dann, dass "die Frau" (den Namen hatte sie sich wohl nicht gemerkt) jetzt ihre neue Freundin sei. Und morgen singt sie ihr dann erstmal was mit ihrem Keyboard vor :brüll:
    Sie hat sogar eben noch freiwillig ihr Zimmer aufgeräumt :gelache:

  • oh nee Dani, was soll bloß dein Wichtelchen dazu sagen :schnüff:



    :hüpf: ich jedenfalls freue mich für Luke :knuddel: und hoffe und drücke auch die Daumen, dass der Plan aufgeht :daumendrück: und bin total auf morgen gespannt, auf die kleine Flitzpiepe :knutsch: