Lachsöl - wie lange haltbar?

  • Kann mir einer sagen wie lange sone "Tube/Flasche" Lachsöl nach Öffnung so haltbar ist? :nachdenk:


    Ich habe das AlmaCutan K
    Das ist also im Grunde eine geschlossene Flasche und da ist so ein Pumpaufsatz drauf. Mehr war da im Grunde nicht zum Verschließen :nachdenk:


    Das Fläschchen ist jetzt so ein 3/4 Jahr alt und ich hatte es damals schon verfüttert. Hatte das jetzt die ganze Zeit (also ca 3/4 Jahr) im Kühlschrank aufbewahrt. Meint ihr das ist noch gut? Kann ich das jetzt nochmal geben? :nachdenk:


    Auf der Flasche steht ein Mindeshaltbarkeitsdatum bis 03.2014 .... aber heisst das unbenutzt oder auch benutzt bis dann haltbar? :nachdenk:



    Emmi juckt sich derzeit irgendwie mehr. Ich habe sie jetzt mal vermehrt gekämmt und mir fällt auf, dass sie auch bisschen schuppig ist :nachdenk: Vielleicht juckt sie die Haut oder diese ist trocken? Jetzt wollte ich das mal mit dem Lachsöl probieren .. aber ich weiss nicht obs noch gut ist ..

  • Solange nicht drauf steht "Nach Anbruch noch xy Wochen/Monate haltbar" (wie ja z.B. auf einigen Medikamenten), würde ich davon ausgehen, dass es bis zum MHD haltbar ist. Gerade, wenn es ja auch nicht richtig "offen" ist, also keinen direkten Luftkontakt hat. :nachdenk:

  • ne, es riecht nicht ... hab vorhin auch mal was rausgepumpt und es sieht noch ok aus .. wie
    vorher auch als ich es gefüttert hatte. ich habs ja bei meiner TÄ gekauft.

  • Aber mal so nebenbei finde ich das ganz schön teuer. Wir nutzen seit längerem das lachshanföl von vetconcept. Am Anfang musste es ganz langsam untergemischt werden und heute dürfen wir es blos nicht wagen zu vergessen. Das Fell von allen 3 ist glänzend und weich geworden.


    Vielleicht magst du es als nächstes mal ausprobieren:
    [url=http://www.vet-concept.com/Lachs-Hanf-%D6l,-500ml.htm?websale7=vet-concept&pi=7061&ci=000429&ppi=LACHSHAN]http://www.vet-concept.com/Lac…61&ci=000429&ppi=LACHSHAN[/url]


  • Das freut mich ja, dass der Tipp gut ankam
    Aber wie gesagt, erst tröpfchenweise untermischen.
    Mitlerweile ernten wir einen vorwurfsvollen Blick und futterboikott bei den damen, wenn wir es mal weggelassen haben. :gelache:


    Kein Wunder. :weissnix:
    Überlegt doch mal, was aus Hanf noch hergestellt werden kann... :coolgrin:

  • Mitlerweile ernten wir einen vorwurfsvollen Blick und futterboikott bei den damen, wenn wir es mal weggelassen haben. :gelache:


    ist das denn für eine dauerhafte anwendung gedacht?
    ich hab das damals wieder weggelassen, als das fell wieder besser war, bzw. die schuppen weg.

  • ich hab mal gehört, da es auf dauer werte erhöht. war es nierenwerte? ich weiß es nicht mehr.
    aber zu viel öl ist ja für uns auch nicht gut...


    auf dauer würde ich es nicht geben. ist der erfolg da, würde ich es erstmal wieder absetzen.

  • Wenn, dann müsste es sich in den Leberwerten zeigen, aber auch nur bei Überdosierung. Also permanent zu viel Gabe pro Tag.
    Wenn man sich an die Dosierungsanleitung hält, sollte da nix passieren. :zwinker: