Neuer Teppich - Fell von Katze stinkt.

  • Hallo ihr Lieben.


    Ich habe mir heute ein neuen Hochflor Teppich geholt, bestehend aus Jute, Polypropylen. Der Teppisch riecht ein wenig unangenehm nach Chemie.
    Da meine Katzen den Teppich scheinbar besser finden als ich und, sie sich drauf welzen wie verrückt, riecht nun das Fell der Katzen ebenfalls nach Chemie. Zwar nur ein wenig aber man riecht es!


    Frage nun weiß jemand ob das Gesund für die Katzen ist, bzw. bedenklich?

  • Ich habe mir auch so einen Teppich geholt. Er ist ebenfalls getestet. Niko liebt ihn zum rumrollen. Der Teppich ist mitlerweile allerdings knapp 3-4 Monate und Nikos Fell riecht nach den Aktionen immer noch. Wenn ich allerdings nach 20 Min. nochmal rieche ist der Geruch verflogen. Vielleicht nimmt das Fell nur den Geruch an?

  • Ich hab mir jetzt mal Trocken Shampoo geholt und werde es mal an dem Teppich nutzen. Mal schauen ob es was bringt.

    Hm, der Sinn erschließt sich mir jetzt so gar nicht. Trockenshampoo ist doch auch "böse" Chemie und ich denke, aus so einem Hochfloorteppich bekommt man das sicher nicht 100%ig rückstandslos wieder raus - dann wäre ja evtl. noch mehr Kram auf der Katze :nachdenk::weissnix: 
    Mal davon ab, dass ich mir unter "riecht nach Chemie" auch nicht wirklich was vorstellen kann :weissnix:

    Liebe Grüße
    Frauke mit Fina, Rasmus, Roland und Scotty


    Das sind keine Augenringe, das sind Schatten großer Taten!

  • Mit Trockenshampoo würde ich den Teppich auch nicht behandeln. So gesund ist das auch nicht für die Katzen. Hier kann man lesen was in Trockenshampoos alles drinnen steckt.


    Hast du es schon mal probiert den Teppich an den frischen Luft etwas auslüften zu lassen? :nachdenk:

    „Ein Mensch ist erfolgreich, wenn er zwischen Aufstehen und Schlafengehen das tut, was ihm gefällt“ (Bob Dylan)