Kratzen an Türrahmen

  • es gibt Tage, dass wenn er nach dem kratzen gefüttert wird aufhört, jedoch überwiegen die Tage, an denen es nach dem Essen weitergeht.

    Darauf bezog sich Pias Antwort...

    Ich würde zu erst aufhören ihn zu füttern wenn er das macht

    ...damit er zum einen nicht kratzt weil er Futter will und zum anderen nicht noch belohnt wird wenn er kratzt. (vermute jedenfalls, dass Pia es so meint)

    Hä? Was ist das bitte für ein Rat?

    Vielleicht hast du nicht verstanden was Pis damit bezweckt denn der Rat ist durchaus sinnvoll.


    Liebe Grüße von Marita mit Simba und Rocky

    50643-9a708dc5.jpg

    Für eine Zeitlang halten wir deine kleinen Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang....

  • Man sollte schon alles zitieren...

    Nee, das wollte ich ja erklärt haben... und für mich war es zuerst missverständlich, erst sagst du nicht mehr füttern, dann am Ende mehr füttern.

    Aber auf was du dich letztendlich beziehst wurde somit nicht klar, da du gar nicht zitiert hast.

    Aber wie auch immer, kann man ja einfach erklären wie man das gemeint hat... "Man sollte schon...." :jaja:

    Darauf bezog sich Pias Antwort...

    Da ich nicht immer wieder alles von vorn lese kann PIA es ja angeben worauf sie sich bezieht.

    Cataleya mit Newton, Lu & Leya

    :streichel:
    Habe eure Pfötchen gehalten, eure Köpfchen gestreichelt... eure Herzen mit meinem verbunden... Anna, Jakob, Jonas, Lando, Barim, Karlson, Louis & Joshi

  • :nachdenk: Aber das

    Wenn er nachts Hunger hat und deswegen kratzt, dann gebt ihm abends mehr zu fressen. Ihr könnt auch ausprobieren ob es daran liegt und einfach mal so abends mehr geben.

    Macht doch eigentlich sehr klar, was Pia meinte?

    Naja, wie auch immer :gelache: - auf alle Fälle würde ich auch vor dem Zubettgehen noch mal reichlich Futter hinstellen, damit schon mal ausgeschlossen werden kann, dass der Kater kratzt, weil er Hunger hat.

    Liebe Grüße
    Frauke mit Fina, Rasmus, Roland und Scotty


    Denken müssen wir ja sowieso, warum dann nicht gleich positiv?



  • Das geht mir auch so und außerdem jetzt bitte wieder zum Thema :schlau::coolgrin:

    Ich wollte Pias Tipp damit

    auf alle Fälle würde ich auch vor dem Zubettgehen noch mal reichlich Futter hinstellen, damit schon mal ausgeschlossen werden kann, dass der Kater kratzt, weil er Hunger hat.

    nur noch mal bestärken, weil ich das schon häufiger erlebt habe, auch wenn die Dosis sicher waren, dass die Katze keinen Hunger haben kann. Und ein Versuch schadet ja nicht.

    Liebe Grüße
    Frauke mit Fina, Rasmus, Roland und Scotty


    Denken müssen wir ja sowieso, warum dann nicht gleich positiv?



  • nur noch mal bestärken, weil ich das schon häufiger erlebt habe, auch wenn die Dosis sicher waren, dass die Katze keinen Hunger haben kann. Und ein Versuch schadet ja nicht.

    Das kann gut sein wobei Era ja schreibt er hat einige Male aufgehört wenn sie ihm nachts Futter gegeben hat aber überwiegend eben nicht:

    es gibt Tage, dass wenn er nach dem kratzen gefüttert wird aufhört, jedoch überwiegen die Tage, an denen es nach dem Essen weitergeht.

    Denkst du nicht, dass es mit der Veränderung zusammenhängt als die Freundin einzog denn ab da zeigt er ja dieses Verhalten.:nachdenk:


    Liebe Grüße von Marita mit Simba und Rocky

    50643-9a708dc5.jpg

    Für eine Zeitlang halten wir deine kleinen Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang....

  • Denkst du nicht, dass es mit der Veränderung zusammenhängt als die Freundin einzog denn ab da zeigt er ja dieses Verhalten.

    Doch, der Verdacht liegt nahe - und dann wird es vermutlich nahezu unmöglich sein, ihm das Kratzen abzugewöhnen, weil sich dieses Verhalten seit 1 1/2 Jahren etabliert hat.

    Trotzdem würde ich alles, was einfach umzusetzen geht, erstmal machen. Vielleicht hat er ja mehrere Gründe, aus denen er kratzt, manchmal ist das evtl. Hunger, da könnte man dann vielleicht schon für ein,zwei ruhige Nächte mehr sorgen :weissnix:

    Ansonsten würde ich das Kratzen wirklich komplett ignorieren, zur Not eben unter Einsatz von Ohrstöpseln.

    Liebe Grüße
    Frauke mit Fina, Rasmus, Roland und Scotty


    Denken müssen wir ja sowieso, warum dann nicht gleich positiv?



  • Hallo, vielleicht habe ich das überlesen. Wie kümmert sich denn deine Freundin um die Katze?

    Wie in wo kann euer Kater mit im Schlafzimmer schlafen?


    Wir haben ein Abendritual entwickelt, damit die Katzen wissen das wir nun schlafen gehen und Ruhe zu sein hat. Wir spielen möglichst mit ihnen, dann gibt es ihre Leckerlipaste und die Katzen werden in der Nacht ignoriert.