Problem mit neuem Freigänger

  • Hi Mädels,

    ich brauche mal euren Rat.Wir haben hier seit ein paar Wochen einen neuen Freigänger rumlaufen.Es ist ein unkastrierter Kater !

    Er scheint in Patsy verliebt zu sein und wartet mittlerweile schon darauf,das die Haustür aufgemacht wird.

    Er kommt dann ganz frech ins Haus ( gestern haben wir es nicht gleich mitgekriegt und haben ihn vom Dachgeschoß geholt ) und faucht einen an,wenn man ihn "rausschmeissen" will.

    Meine Mädels ( vor allem Patsy ) sind natürlich auch nicht begeistert und ich habe hier dann Theater.


    Wie werde ich ihn wieder los ? Habe schon an eine Wasserspritze gedacht....


    Mit seinen Besitzern reden macht wohl auch nicht viel Sinn,denn sie können ja auch nichts machen ( gut...kastrieren lassen schon,aber sonst... ).


    Habt Ihr noch Ideen ?


    ...10 Jahre lang gab es nie Probleme,keine fremde Katze kam ins Haus... aber Der ist so frech....

  • Hallo Kerstin, das ist weniger schön :mies:

    Es ist ein unkastrierter Kater !

    Das geht schon mal gar nicht, kennst du die Leute? Mach ihnen doch klar was das bedeutet wenn er immer wieder für Nachwuchs sorgt vielleicht sind sie nur gedankenlos und nicht ignorant.

    Mit seinen Besitzern reden macht wohl auch nicht viel Sinn,denn sie können ja auch nichts machen

    Ich würde klar stellen, dass du keinen Unfrieden im Haus willst und es evt. an der fehlenden Kastra liegt wenn er so aufdringlich ist.

    Wie werde ich ihn wieder los ? Habe schon an eine Wasserspritze gedacht....

    Alles was ihm unangenehm ist, Wasserspritze oder wenn ihr habt Wasserschlauch, da ist die Wirkung besser :kicher:

    LIEBE GRÜSSE VON MARITA MIT ROCKY UND SIMBA


    FÜR EINE ZEITLANG HALTEN WIR DEINE KLEINEN PFÖTCHEN FEST, DEIN HERZ ABER EIN LEBEN LANG...

  • Danke Marita.

    Wegen Unfrieden mach ich mir keine Sorgen.Wir haben ein eigenes freistehendes Haus und mit den Nachbarn die den Kater haben hatte ich noch nie Kontakt.

    Ich mag es nur nicht,das das Tier ins Haus kommt und evtl. noch Parasiten einschleppt.

    Meine Mädels hab ich erstmal mit Frontline Spot on geimpft... sicher ist sicher... und die Zeckenzeit geht ja auch wieder los.

  • Ist natürlich nicht gut wenn er zu Deinen Mädels ins Haus kommt schon wegen allf. Krankheiten die er mitbringt. Aber vielleicht sucht er ein schönes neues Zuhause weil er dort wo er hingehört einfach sich selbst überlassen ist. Armer kleiner Kater :streichel:.

    21-5dc433e09f89a2a91711e716311690ac16e0c175.jpg
    sowie die unvergessenen Sternchen Floh, Karen und Wichti :engelchen:

    Ein Leben ohne Katzen ist ein langweiliges Leben :streichel:

  • Mein Mann und ich sind uns darüber einig,das er hätte bleiben dürfen,wenn meine Mädels ihn akzeptiert hätten ( vorausgesetzt er hätte kein zu Hause ).Aber so geht es eben nicht.

    Das er nicht kastriert ist,ist in sofern ein Problem,das er evtl. anfängt zu markieren und dann ists nicht mehr lustig.


    ....ich werde morgen mal schauen,ob er wirklich da hingehört wo wir es vermuten und mit den Leuten reden.

  • hier in der Nachbarschaft war vor 3 Jahren auch ein (unkastrierter) Kater. Ich fand seine Besitzer und habe das Gespräch gesucht. Leider ohne Erfolg, sie behaupteten sogar, der Kater sei kastriert. Es gab auch noch mit anderen Katzen (nicht nur mit meiner!) unschöne Begegnungen. Erst als ich den Besitzern damit drohte, ihnen die fälligen Arztrechungen zu bringen und diese auch zur Not einzuklagen, hatten sie wohl ein Einsehen und ließen ihren Kater kastrieren. Seitdem leben alle friedlich im Revier!


    Du kannst darauf hinweisen, dass die Revierkämpfe auch Kosten verursachen können!

  • Unkastriert ist ein absolutes No go, da brauchen wir hier nicht drüber sprechen. Ich finde Heides Argumente sehr gut. Gibt es ggf. bei euch eine Kastrationspflicht? Einige Gemeinden/Städte haben dies ja bereits.

  • Hier gibt es leider keine Kastrationspflicht,dabei haben wir reichlich Streunerkatzen hier.

    Ich war eben bei der Nachbarin.Der Kater gehört nicht zu ihr.Sie hat eine Katze,aber die darf nicht raus.

    Mal schauen ob wir noch rauskriegen wo er hingehört.Da er nur bei halbwegs gutem Wetter auftaucht,muss er ein zu Hause haben.

  • Oder er hat ein Zuhause in einer Scheune? Ich hab keine Ahnung wie ihr wohnt!:tuete:


    Andersherum Kater wandern ja einiges, gerade wenn sie unkastriert sind. Vielleicht kommt er ja sogar von weiter. Ich drück die Daunen, das ihr es rausbekommt.:daumendrück: