Auf welchen "Lockruf" reagieren Eure Katzen?

  • Nachdem ich das "Tüütcheeeen"-Video gesehen habe :gelache:, stellte sich mir die Frage, auf welchen Lockruf Eure Katzen überhaupt so reagieren.
    Oder auf welches Geräusch....


    Hier kommen die Katzen direkt angerannt, wenn eine Kombination aus Napfklappern und Öffnen der Küchentür erklingt (Trofu-Napf wird weggeräumt, um Nafu hinzustellen).
    Wenn das nix nützt, ist auch das Öffnen der Futterschublade ein guter Reiz.


    Der Ruf "Leckerchen!" funktioniert auch bei Weglassung der ersten Buchstaben :gelache:
    Sogar bei "Eckerchen" werden hier im (vermeintlichen) Schlaf die Ohren gespitzt, die Köpfe gehen hoch und man wird mit einem fragenden "Brrrrppp" angesehen. :kicher:


    Und bei Euch so?


    "Tütchen" ist aber bisher echt mein Favorit... :gelache:
    Kommt noch vor "Schnittchen?" aus "Kein Pardon" oder "Kuchen?" aus der Sp*rkassenwerbung... :gelache:

  • Super Thread .. Tüüüütchen :bruell: :gelache:



    Also Emmi kommt immer angerannt sobald wir ne Wurststange inne Hand nehmen ... das Geräusch hat sie
    schon drauf. Das Problem ist nur, dass wir nu auch nix anderes in die Hand nehmen können was knistert ..
    denn auch dann steht Emmi immer vor uns stram :aufgeregt: :lecker: :gelache:


    Ansonsten hören sie auf ihre Namen .. eigentlich :nachdenk: Emmi auf "Emmilein" oder "Mauschen" .. nein nicht Mäuschen sondern
    Mauschen :nanana: :gelache: ... Und Kasimir auf "Kasilein" oder "Dicki" oder "Dickilein" ... :gelache: :herzklopfen:

  • :schnute: Da hab ich ja watt angerichtet.


    Ich habe eben Männe das Thema vorgelesen - und nun sitzt Horst sabbernd neben mir... :weissnix:


    Wenn ich Rita alleine sehen will, muss ich nur mit etwas Rascheligem rascheln, sie denkt dann:" Schnell hin! Da gibt es was zu Futtern." :weissnix:


    Bei Rita und Horst "hilft" auch Klappern mit dem Deckel vom Heuschreckenterra supi - da stehen beide stramm. :kicher:

  • Also


    Bube und Juli hören am Liebsten auf das Geräusch, dass die TroFudose verursacht....


    Juli hört auf Pfeifen und
    Bube auf Buuuuuuutschiiiiiii


    Chääf wir werden Dich nie vergessen.
    Juli, Du kleine Verrückte, auch wenn Du fern bist, Du bist immer mein. Ich vermisse Dich so sehr.

  • Aston kommt sofort angerannt, wenn ich Giuli rufe! :gelache: Früher, als sie noch klein war, hatte sie weniger Appetit, ihn brauchte ich nie rufen. :weissnix:


    Oder wenn ich "Lecka, lecka, lecka" rufe, dann kommt er sogar vom Dach. Wenn das wirklich mal nicht helfen sollte, hole ich die Tüte mit dem Trockenfleisch raus. Wenn ich die schüttele, stehen alle auf der Matte. Aber meistens auch, wenn ich einen bestimmten Schrank bei uns aufmache (ratet, was da drin ist! :bruell: ). Mir ist schleierhaft, wie man das Öffnen dieses Schrankes vom Öffnen des Schrankes daneben unterscheiden kann...

  • Na, das ist ja ein lustiger Thread..finde ich klasse.
    Also meine Oldies wissen mittlerweile, dass die Leckerlies zu ihnen kommen, aber beim klappern der Näpfe stehen sie wie aufgereiht da.
    Ansonsten reagiert jede Katze auf ihr Begehren: bei Peter und Minimausi ist es die Kühlschranktür, ein Knistern der Tüte, das öffnen einer Dose..mittlerweile sind wir ja so versklavt, dass jedes Geräusch ( außer Schnarchen) nur eine Dienstarbeit für die Fellnasen ist :coolgrin:
    Und sollte ich mal ein besonderes Leckerlie parat haben, dann rufe ich ziemlich laut und langgezogen" Mausiiiiiiii"
    dann heißen auf einmal alle Mausi, selbst Herr Dreibein kommt mittlerweile angehumpelt und der taube Jerry folgt einfach dem Trubel :gelache:
    Und gaaaaanz hinten sitzen mit gespitzten Ohren die Hunde und warten unterwürfig ab, was die Katzen übrig lassen....

  • Hier reagieren alle auf ihre Namen. Echt klasse. Kurioserweise unterscheiden sie auch die Namen und es kommt meist nur der Gerufene. Aber wir rufen auch ab und zu mal den ein oder anderen bevor wir gehen oder Türen schließen, um keinen einzusperren. Zu Futterzeiten heißen alle "Futter".

  • Ryan reagiert, wenn ich in der Küche bin auf alles...er ist immer dabei, wenn er wach ist. Wenn er schläft kommt er sofort angerannt, sobald ich eine Dose/Tüte öffne oder mit irgendetwas raschel.


    Ansonsten hört er auf seinen Namen..wenn er herkommen soll.
    Sakima eher weniger...er schaut zwar, wenn ich seinen Namen rufe...aber kommen tut er nich :gelache:

  • Unser Dusty reagiert auf jedes noch so leise Klappern des Futternapfes. Auch wenn man garnicht beabsichtigt hatte etwas hineinzutun sondern ihn nur sauberzumachen weil es doch soeben erst was gab. Egal...futtern geht immer....
    Das Rascheln der bei uns sogenannten "Snackstange" ,man sprich das S und das t nicht als sch (is n Insider) is immer der Renner sofort steht der kleine Kuflecken parade ebenso wie beim Klappern der Knuspertaschenbox.
    Auf seinen Namen hören tut er bis jetzt weniger. Er hat ja die Angewohnheit vor der Couch zu sitzen, total knuffig hoch zu kucken (wobei man nur die Äuglein und die Ohren sieht) und auf

    Grundgesetz
    Katzen sitzen immer auf der falschen Seite der Tür.
    Lässt man sie raus, wollen sie rein.
    Lässt man sie rein, wollen sie raus.

  • eine Aufforderung zum Hochspringen zu warten. Einem hoffnungsvollen "Na hopp Dusty!" unsererseits folgen meist weitere Blinzler bis er sich dann erbarmt und kuscheln kommt.


    (Sorry für die getrennten Beiträge-weiß auch nicht wieso der erste plötzlich schon gesendet war- ich wars net :schnute: kann gern v. Moderator zusammengefügt werden)

    Grundgesetz
    Katzen sitzen immer auf der falschen Seite der Tür.
    Lässt man sie raus, wollen sie rein.
    Lässt man sie rein, wollen sie raus.


  • (Sorry für die getrennten Beiträge-weiß auch nicht wieso der erste plötzlich schon gesendet war- ich wars net :schnute:


    :gelache:


    das ist ja nicht so schlimm :freunde:







    wirklich süß was man hier so liest :gelache: :herzklopfen:
    Katzen sind ja echt schlaue Tierchen .. aber hier sieht man wie bratzig sie auch sind :gelache: :herzklopfen:

  • MaxiiiiiiiiiiiiiiiMooooooooooooritz :ruf: muss ich mich schon ganz schön anstrengen beim Rufen, wenn sie draußen sind. zusätzlich verstärke ich den Ruf mit dem Klappern der Whis.asknuspertaschenschachtel. wenn sie drin sind, brauch ich sie gar nicht zu rufen, da kommen sie angesaust, sobald Näpfe in der Küche klappern oder Tüten rascheln, auch wenns keine Leckerchen sind, sie nehmen dann mit ihrem Trofu vorlieb :kicher:

  • Manchmal hören sie auf ihre Namen, manchmal auf "Leckerchen", manchmal auf Geschirr klappern, Tüten rascheln, Kühlschranktür auf, Futterschranktür auf.......... Wobei ich es immer erstaunlich finde, wie gut sie es auseinanderhalten können, ob ich die Futterschälchen in den Schrank rein stelle oder raus hole. :nachdenk: Und zur Futterzeit könnte jedes Geräusch darauf hindeuten, dass die Schälchen nu endlich gefüllt werden. :coolgrin:


    Ach ja, auf ihre Namen hören sie auch außerhalb der Futterzeiten :gelache:

  • Meine hören auf ihre Namen, kommen aber sofort, wenn ich nur die Schublade öffne in der das Futter liegt. Da brauch ich garnichts zu sagen. Egal wo sie auch stecken, sobald sie das Schubladengeräusch hören sind sie da. Es erstaunt mich immer wieder, weil ich mindestens 3 solcher Schubladen habe. Aber bei keiner anderen klappt das .

    Es grüssen Gabi, Cäsar, Krümel, Kimba, Patenkatze Ria, RB-Tilli und RB-Hotte im TH Arzberg, Patenkatzen im Gut Aiderbichl und die Streunerchen

  • Kami kommt angerauscht sobald er das Wort "Frühstück" hört - auch wenn er garnicht gemeint ist :schnute:


    Shila kommt auch sofort - wenn sie Lust dazu hat :weissnix:


    Ansonsten kommen WIR angerannt wenn die Herrschaften meinen dass es Essenszeit ist - auch ohne dass sie uns rufen :coolgrin:
    (jeden Tag pünklich um 16:30 stehen die beiden in der Küche und warten auf ihr Futter)

  • Das ist bei uns auch so das Wort Frühstück ist das Magische Wort :aufgeregt:
    Auf ihre Namen und auf ihre Spitznamen hören sie allerdings auch aber nur wenn es um Katzis Vorteile geht :aufgeregt:
    Naja und das klappern von diversen Tüten oder Schälchen ist auch immer eine Magische Karaft - es geht auch ohne Worte :aufgeregt:

    Liebe Grüße von Cool Cat
    mit den Coolen Cats


    Menschen, die Katzen nicht lieben,
    kennen keine Katzen!


  • kommen aber sofort, wenn ich nur die Schublade öffne in der das Futter liegt. Da brauch ich garnichts zu sagen. Egal wo sie auch stecken, sobald sie das Schubladengeräusch hören sind sie da. Es erstaunt mich immer wieder, weil ich mindestens 3 solcher Schubladen habe. Aber bei keiner anderen klappt das .


    Genauso ist es hier auch ...ich brauch nur die Leckerlieschublade ganz sacht aufziehen ...schwupp ...die anderen Schubladen (die ja genauso sind) werden voll ignoriert :gelache:


    Und auf Lecker reagieren sie ...wollt ihr Lecker ...lecker lecker :gelache: ...und wenn ich Milch rufe dann kommt Miss Müh ( obwohl sie sehr gut auf ihren Namen hört :hach:).


  • Genauso ist es hier auch ...ich brauch nur die Leckerlieschublade ganz sacht aufziehen ...schwupp ...die anderen Schubladen (die ja genauso sind) werden voll ignoriert :gelache:


    Und auf Lecker reagieren sie ...wollt ihr Lecker ...lecker lecker :gelache: ...und wenn ich Milch rufe dann kommt Miss Müh ( obwohl sie sehr gut auf ihren Namen hört :hach:).


    Wie bei uns also! :gelache: Ich sage ja, woher hören die den Unterschied???? :oO: