Freiluftzimmer für Katzen

  • Ich habe gesehen, dass es schon einige Threads zu dem Thema gibt, aber sie sind alle schon älter, und die Bilder kann ich nicht anschauen.


    Deshalb mache ich noch mal einen neuen auf.


    Wir würden unserer Puscheline sehr gerne einen gesicherten Freigang ermöglichen, und es bietet sich bei uns an, einen Teil unserer sehr großen Terrasse einzäunen zu lassen. Der Garten ist einfach zu groß und zu sehr verwinkelt, um ihn wirklich katzensicher zu bekommen.


    Ich wüsste gerne, wie Eure Erfahrungen mit solchen Freiluftzimmern ist. Werden sie gut genutzt? Das Gehege würde doch einiges kosten, und wenn unsere Katze das doof findet, dann können wir uns darin in die Sonne legen und unsere teuren Gitterwände bewundern. Das wäre natürlich schade.


    Es wäre toll, wenn jemand Bilder hätte - oder auch Ideen für die Gestaltung.

  • Also wir haben ein kleines Freigehege gebaut ;-) Meine lieben es auch unsere Sternchen haben es geliebt.

    hier mal ein kleiner Einblick

    Liebe Grüße von Cool Cat Sylvia

    mit den Coolen Cats

    Betty, Flocke, Freddy und Paul


    Meine Sternchen Charlyn, Cocky, Debby und Josie immer in meinem Herzen<3


    Katzenhaare kann man wegfegen, Pfotenabdrücke auf dem Boden kann man wegwischen, "Nasenkunst" am Fenster kann man wegputzen,

    Aber die Spuren, die sie in unserem Herzen hinterlassen, sind für die Ewigkeit!     

    Claudia Barthel

  • Das ist wunderschön! Von der Größe her kommt es etwa mit dem hin, was wir planen, und Zugang soll auch über die (bereits vorhandene) Katzenklappe sein.


    Ja, das kann ich mir vorstellen, dass die Katzen das genießen! Halten sie sich im Winter auch da auf?

  • Halten sie sich im Winter auch da auf?

    Also von meiner Betty und von meinen Sternchen kann ich berichten, das sie auch gerne im Winter im Freigehege saßen. Bei Freddy, Flocke und Paulchen werde ich es erst jetzt im kommenden Winter (wenn es einen geben sollte) sehen. Freddy & Flocke sind ja erst seit Januar bei uns. Und als sie raus durften, war dann März. Und mit dem Zwerg Paul dauert es auch noch bis er raus darf. Aber im Winter ist es dann soweit.

    Das Freigehege wird meistens nur abends oder in der Nacht benutzt, da sie ja Tagsüber auf den Hof dürfen. Allerdings hängen sie auch am Tag hin und wieder in ihren Höhlen ab oder Relaxen einfach auf dem Kratzbaum. Im nächsten Jahr steht dann übrigens eine Freigehege Renovierung an. Der KB ist fertig und muss ersetzt weden. Diesen bauen wir dann allerdings wieder selber dann hält er ewig ;-)

    Liebe Grüße von Cool Cat Sylvia

    mit den Coolen Cats

    Betty, Flocke, Freddy und Paul


    Meine Sternchen Charlyn, Cocky, Debby und Josie immer in meinem Herzen<3


    Katzenhaare kann man wegfegen, Pfotenabdrücke auf dem Boden kann man wegwischen, "Nasenkunst" am Fenster kann man wegputzen,

    Aber die Spuren, die sie in unserem Herzen hinterlassen, sind für die Ewigkeit!     

    Claudia Barthel

  • Unser Gehege wird komplett im Freien stehen, nur von der Hausmauer her gibt es eine ca. 1 Meter breite Überdachung. Wenn es richtig regnet, wird da aber auch alles nass.


    Wir bräuchten also eine wetterfeste Gehege-Innenausstattung. Hat jemand Ideen für Outdoor-Kratzbäume oder andere Klettermöglichkeiten? Oder Höhlen oder dergleichen?


    Hab' schon ein bisschen gegoogelt, aber es hat mich nichts so richtig angesprochen oder war furchtbar teuer.


    Zum Selberbauen hapert's ein bisschen an handwerklichem Geschick....

  • Wir bräuchten also eine wetterfeste Gehege-Innenausstattung. Hat jemand Ideen für Outdoor-Kratzbäume oder andere Klettermöglichkeiten?

    Mir war so als hatte sich kürzlich jemand einen Wetterfesten KB gekauft :nachdenk:

    Bin mir nicht ganz sicher aber ich glaube es war Tina.


    Zum Selberbauen hapert's ein bisschen an handwerklichem Geschick....

    Wie heißt es so schön - einfach machen ;-)

    Wir bauen übrigens auch gerade. Die Freigehege Renovierung hat hier schon begonnen:jaja:

    Der Kratzbaum hat so gewackelt und die Höhlen sind zu klein für meine sanften Riesen, das wir die Renovierung dann vorgezogen haben.

    Wenn er fertig ist gibts natürlich wieder Fotos ;-)

    Unser Gehege wird komplett im Freien stehen, nur von der Hausmauer her gibt es eine ca. 1 Meter breite Überdachung. Wenn es richtig regnet, wird da aber auch alles nass.

    Mhhhhhhhhhh ist dann aber nicht so wirklich ein Rückzugsort:nachdenk: Meine hängen auch gerne mal im Regen darußen und beobachten das Schauspiel. Oder wenn es Windig ist dann hängen sie in der Höhle und beobachten die Blätter tanzen und was da sonst so rumfliegt.

    Mach doch mal ein Foto wo er hin soll. Damit ich mir mal ein Bild machen kann. Von deiner Beschreibung her kann ich mir das nicht so Vorstellen.

    Liebe Grüße von Cool Cat Sylvia

    mit den Coolen Cats

    Betty, Flocke, Freddy und Paul


    Meine Sternchen Charlyn, Cocky, Debby und Josie immer in meinem Herzen<3


    Katzenhaare kann man wegfegen, Pfotenabdrücke auf dem Boden kann man wegwischen, "Nasenkunst" am Fenster kann man wegputzen,

    Aber die Spuren, die sie in unserem Herzen hinterlassen, sind für die Ewigkeit!     

    Claudia Barthel

  • Mir war so als hatte sich kürzlich jemand einen Wetterfesten KB gekauft :nachdenk:

    Bin mir nicht ganz sicher aber ich glaube es war Tina.

    Nö, wir haben keinen wetterfesten KB gekauft. Auf unseren Balkon haben wir vor ein paar Jahren einen selbstgebauten hin gestellt.

    Der Weise spricht, sieht und denkt objektiv. Der Unkluge hingegen spricht, sieht und denkt subjektiv. (Önder Demir)

  • Überdachung wäre schon gut,gibt es denn da keine Möglichkeit?

    Ich bin in einer FB Gruppe die selbst hergestellte Katzenuntensilien posten ,

    da sind tolle Sachen dabei. Vielleicht mal reinschauen?:zwinker:

    Engel werden nicht immer mit Flügeln geschickt.

    Liebe Grüße von Jutta mit Camillo.,Sunny und Sternchen Lea immer im Herzen.<3

    42814-0fb6c0c1.jpg

  • Ich kann DIr nachher mal Fotos machen, ich habe alles selbst gebaut und so teuer war es nicht, aber viel Arbeit. Ich habe alles im Baumarkt gekauft und auch überdacht. Das GEhege steht nun 10 Jahre und an zwei Stellen sind die unteren BAlken am RAsen durchgefault, aber da sie so tief liegen fällt es nicht auf und der Draht ist quasie eingewachsen.

    ICh muss leider gleich zum TIerarzt mit drei wegen HCM Schall und das ist ein weiterer Weg, daher habe ich grad keine Zeit.

    57357-44c46f96.gif



    Liebe Grüße Jutta, Kater Mikesch und Baciolina für immer im Herzen,

    Dustee-Skye, Fayelinn, Katertier Helios, Ruby, Fiona und Philomena!

  • Überdachung wäre schon gut,gibt es denn da keine Möglichkeit?

    Nein, leider nicht. Über unserer Terrasse hat der Nachbar über uns über die ganze Hausbreite einen verglasten Balkon. Der muss frei zugänglich sein, falls etwas repariert werden muss. Deswegen konnten wir uns auch keinen Wintergarten bauen lassen. Wir haben das Problem aber mit großen Markisen gelöst, unter einer wäre das Freigehege, so dass auch Schatten und Regenschutz gegeben wäre.

  • Nein, leider nicht. Über unserer Terrasse hat der Nachbar über uns über die ganze Hausbreite einen verglasten Balkon. Der muss frei zugänglich sein, falls etwas repariert werden muss. Deswegen konnten wir uns auch keinen Wintergarten bauen lassen. Wir haben das Problem aber mit großen Markisen gelöst, unter einer wäre das Freigehege, so dass auch Schatten und Regenschutz gegeben wäre.

    Markise ist doch eine gute Alternative,wenn es keine andere Möglichkeit gibt..:thumbup:

    Engel werden nicht immer mit Flügeln geschickt.

    Liebe Grüße von Jutta mit Camillo.,Sunny und Sternchen Lea immer im Herzen.<3

    42814-0fb6c0c1.jpg