Chelsea ist eingezogen neue Fotos S.9

  • Heute hab ich mal Neuigkeiten :zwinker:


    ...und zwar bekommen wir Zuwachs :herzklopfen:


    Ihr wisst ja sicher, dass ich eher davor stehe aufzuhören zu züchten, als zu erweitern, aber Ihr wisst ja auch, wie das so mit unseren Miezen ist: unsere Pläne sind das Eine und die Situationen das Andere.
    Ja und so ist es auch bei mir momentan, denn gestern hat ein Anruf alles zum Laufen gebracht.


    Ich werde die kleine Chelsea aus unserem C-Wurf als potente Katze bei mir aufnehmen :zwinker:


    Im Moment bin ich ehrlich gesagt nicht sehr davon erbaut und ich weiß auch noch nicht, wann der genaue Zeitpunkt ist.
    Im September habe ich noch mal Feriengäste (Duplo und Candy) und im Oktober auch (Dina und Davina) und dann muss ich mal gucken, wie es um Hanuta steht mit einem Wurf :nachdenk:


    Also entweder zieht Chelsea jetzt ganz schnell, vor diesesen Ereignissen ein, oder danach. Ich hab auch ganz vergessen zu fragen, meiner Meinung nach müsste sie noch momentan Kitten haben (kann aber sein, dass die schon ausgezogen sind).
    Wollte gestern erst mal alles sacken lassen und darübr nachdenken, aber 10 Minuten später hab ich mich schon für sie entschieden :hach:


    Ganz kurz zu Chelsea:
    Sie ging ja in die Zucht und wurde schon sehr früh rollig. Die Züchterin hat sie dann noch nicht decken lassen, aber sie fing dann an zu markieren.
    Zwischedurch hatten wir mehrmals Kontakt und ich habe ihr noch einige Tipps gegeben, aber es hörte nicht auf.
    Die Züchterin sagt, sie hat alles mögliche versucht, vermutet aber Stress in der Gruppe, da insgesamt 3 Katzen markieren und von wenigstens zwei Katzen will sie sich nun trennen.


    Wie ihr seht, bekomme ich also eine richtige Problemkatze, aber wenn sie sich dort nicht wohl fühlt, möchte ich ihre Situation natürlich gern verbessern.


    Hanuta hat damals auch markiert (2 Jahre) und daher weiß ich auch, was auf mich zukommt. Ob Chelsea aber hier in meine Gruppe einen Platz finden wird ist fraglich. Ich hoffe Hanuta ist nicht sauer .........schlimmstenfalls hab ich dann auch markierende Katzen. Trotzdem werde ich es Chelsea zuliebe versuchen. Sollte alles schief gehen, dann wird sie kastriert und leider von mir weiter vermittelt.
    Man kann nur hoffen, dass es klappt, aber ich weiß: es wird sehr, sehr schwer und ich weiß auch nicht, ob ich mich freuen soll, oder nicht. Begeisterung sieht anders aus, aber ich hab ja immer gesagt, dass ich für meine Miezen auch später immer da bin und dazu stehe ich auch.


    Hoffen wir also, dass sie sich bei mir problemlos eingewöhnt.


    Hier ist sie mit ihrem letzten Wurf.
    [Blockierte Grafik: http://img4.fotos-hochladen.ne…elseaheute1k8xwpoyvbs.jpg]

  • OMG Silvie :schock: da hast du dir ja was vorgenommen. ich glaube aber, so wie ich deine Mietzen kenne, dass sie sich doch wohl fühlen wird bei dir zurück bei Mama :kicher: hab zwar keine Ahnung, ob sie sich alle untereinander vertragen sollten, ich wünsche es dir jedenfalls.
    ich wußte gar nicht, dass Katzen auch markieren, ich dachte das machen nur die Katers :nachdenk:
    und ich glaub, wenn - dann würd ich sie gleich nehmen, nicht erst im Oktober. Sind ja wieder 2 Monate die ins Land gehen...
    Sonnige Grüße, Petra

  • Dann wünsche ich Dir aber viel Erfolg und natürlich Chelsea!!


    Ich bin ja gar kein Fachmann, daher mal die Frage: Wenn Du aufhören wolltest, könntest Du die Mäuse doch
    jeder Zeit kastrieren lassen und das wars oder muss man da bestimmte Dinge/Umstände berücksichtigen?

  • Das lese ich ja jetzt erst ...


    Silvie ... ich find es toll, dass du die Schwierigkeiten kennst und es trotzdem für die kleine Socke probieren willst!!! :geheule: :herzklopfen: :freunde:


    Ich find es toll und wünschr dir ganz fest, dass alles funzt und die Socke sich gut in die Gruppe einfügt :daumendrück:


    Sie ist wunderschön :hach: :herzklopfen:


  • Dann wünsche ich Dir aber viel Erfolg und natürlich Chelsea!!


    Ich bin ja gar kein Fachmann, daher mal die Frage: Wenn Du aufhören wolltest, könntest Du die Mäuse doch
    jeder Zeit kastrieren lassen und das wars oder muss man da bestimmte Dinge/Umstände berücksichtigen?


    ja genau, ich habe das türchen nach hinten offen :zwinker:


    ich warte jetzt noch mal ab, ob es so mau mit den vermittlungen weiter geht. wenn es nur eine sommerflaute war und mit meinen mäusen sonst alles gut läuft, züchte ich weiter, aber wenn jetzt z.b. hanuta kastriert werden muss, weil was schief läuft wegen ihrer gebärmutterentzündung/deckung u.ä. und wenn kayah weiter markieren sollte (was er nun irgendwie wieder gar nicht macht :nachdenk:) und es dann noch probleme mit chelsea geben sollte, dann kan ich notfalls alle ziemlich zeitgleich kastrieren lassen.


    ein bissi wollte ich schon noch züchten, aber wenn die kitten künftig schwer zu vermitteln sind, dann höre ich auf.


    danke für eure lieben wünsche :knutsch:


    hab gerade erfahren, dass duplo und candy doch nicht zu mir kommen, muss nachher mal mit der züchterin telefonieren...dann würde ich es schon gern so schnell wie möglich machen....mal gucken, ob ihre kitten schon vermittelt sind.

  • danke jutta und birgit :freunde:


    ja also ich hab vorhin mit der züchterin telefoniert und in ca. 3 wochen wird chelsea einziehen :aufgeregt:


    oh ja...hoffentlich nicht so viel pipi...im moment läuft alles so gut bei mir :bibber:


    hab mal heute geguckt...also wenn kayah sie dann mal nächstes jahr decken sollte kommen lauer schwarz-und braunnäschen raus (chocolate und seal) :herzklopfen: ...kein blau und kein weiß :zwinker:

  • :schock: OMG ich bekomme nichts mehr mit. Das ist also die Neuigkeit :kicher: Chelsea ist ja wahnsinnig hübsch. Das wird ja eine sehr aufregende Zeit für dich. Ich hoffe das alles klappt und die Mietzen sich alle verstehen. Oh man, kleine chocolates, die liebe ich ja so :herzklopfen: Odin war ja auch chocolate point, wie Chelsea.


  • Das wird dann spannend :aufgeregt:


  • :schock: OMG ich bekomme nichts mehr mit. Das ist also die Neuigkeit :kicher: Chelsea ist ja wahnsinnig hübsch. Das wird ja eine sehr aufregende Zeit für dich. Ich hoffe das alles klappt und die Mietzen sich alle verstehen. Oh man, kleine chocolates, die liebe ich ja so :herzklopfen: Odin war ja auch chocolate point, wie Chelsea.


    ah, jetzt hast du es gefunden...geheimnis gelüftet :nanana::kicher:
    aber bei FB bitte noch nix verraten, ok?


    ja, ist schon ein komisches gefühl ein kätzchen zurückzubekommen. ich kenne sie nur klein und weiß nicht, wie sie sich verändert hat. die züchterin sagt, dass sie eine ganz, ganz liebe katze mit einem tollen charakter ist und unschlagbar als katzenmutter :herzklopfen:
    ja, mal sehen, ob sie hier dann auch markiert, aber auch die zusammenführung wird heikel, besonders mit abbey und hanuta.



    @jutta
    ja sie hat momentan noch ein kitten da, das aber bald abgeholt wird. danach kann das "abenteuer" beginnen.

  • Hab mir mal die Foto`s von Chelsea auf deiner HP angeschaut. Sie ist wirklich sehr hübsch. Genau diese Farbe fehlt noch in deiner Zucht, da können ja später nur ganz süße Kitten bei raus kommen :jaja: Ich wäre auch aufgeregt, das ist wirklich spannend. Vor allem wie die anderen reagieren werden, ich bin echt gespannt :aufgeregt: