• Guten Abend ihr Lieben :winke:


    Ich hab ja gesagt ich Berichte über die Kühlmatte wenn sie angekommen ist.

    Sie kam am Freitag und ich hab sie gleich ausgepackt und auf den Boden gelegt. Da würde sie auch eifrig beschnüffelt und dann... gingen die Kater wieder ihre Wege. :auakopp:

    Die Matte hat natürlich ziemlich nach Plastik gerochen und musste erst einmal lüften.

    Ich finde den Kühleffeckt jetzt nicht soooo berauschend, richtig kalt wird es nicht, aber man merkt einen leichten Unterschied zum Laminat.

    Am Freitag hat sich niemand für die Matte interessiert, Samstag lag Kasper schon mal öfter darauf und heute wechseln sie sich gut ab. Irgendwer liegt immer auf der Matte. Ich habe sie heute in den Gefrierschrank getan, danach war sie besonderes beliebt.


    Leichte anfangsschwierigkeiten


    Okay, was ist das?


    Könnte für gut befunden werden.


    Länge passt.


    Die behalten wir


    Ich weis das hier noch einige Foris so eine Matte haben. Berichtet doch mal von euren Erfahrungen.


    Und ich war mir nicht sicher ob das Thema hier richtig ist, oder nicht besser woanders hin gehört. Sollte das so sein dann bitte verschieben :)

  • meine Schwiegermutter bekam eine Kühlmatte geschenkt, Firma oder Modell weiß ich nicht. Der Hund wollte sich nicht drauf legen, aber die Katze. Blöd nur das Joys die Kühlmatte völlig zerkratzt und zerstört hat.

  • meine Schwiegermutter bekam eine Kühlmatte geschenkt, Firma oder Modell weiß ich nicht. Der Hund wollte sich nicht drauf legen, aber die Katze. Blöd nur das Joys die Kühlmatte völlig zerkratzt und zerstört hat.

    Das ist schade. Man muss mal sehen wie lange die Matte hält. Kasper scharrt auch ab und zu drüber, ob mit oder ohne Krallen könnte ich noch nicht erkennen. Die Matte ist aber noch nicht beschädigt. Sie wird aber, da für Hunde, bestimmt nicht auf die Spitzen KatzenKrallen ausgelegt sein, sondern eher auf HundeKrallen, die sind ja eher etwas abgerundet.

    Wir werden sehen wie lange sie hält.

  • Danke für Deinen Bericht Puschelchen

    Lousie hat am Samstag auch eine Kühlmatte bekommen. Gelegentlich liegt er drauf, sie wird durch Körperkontakt schon kühler. Das beste ist, wenn ich ihm sage, Lousie, komm auf die Matte und zeige drauf, setzt er sich tatsächlich dort hin, er mutiert noch zum Hund

    :kicher:

    Super Lousie :super:


    Und ich bin gespannt was Piri sagt:aufgeregt:

  • Das ist schade. Man muss mal sehen wie lange die Matte hält. Kasper scharrt auch ab und zu drüber, ob mit oder ohne Krallen könnte ich noch nicht erkennen. Die Matte ist aber noch nicht beschädigt. Sie wird aber, da für Hunde, bestimmt nicht auf die Spitzen KatzenKrallen ausgelegt sein, sondern eher auf HundeKrallen, die sind ja eher etwas abgerundet.

    Wir werden sehen wie lange sie hält.

    Die Matte meiner Schwiegermutter war auch für einen Hund gedacht. Ich bin gespannt was du berichtest.

  • Süss die Kleinen alle auf den Matten zu sehen <3


    Die Matten sind echt eine super Erfindung um den Kleinen & Großen eine Abkühlung zu verschaffen. :super:


    Unser "Kleiner" liebt sie auch und verbringt am liebsten den ganzen Tag darauf :frühlingsgefühl:

  • Ich habe auch schon überlegt solch eine Matte zu bestellen. Bin mir aber 1. nicht sicher ob das für Krabbes Arthrose so gut ist und 2. ob er sich überhaupt drauf legt. Aufs Heizkissen legt er sich im Winter jedenfalls nicht drauf. Als es jetzt so warm war habe ich ihn öfter mal mit einem feuchten Waschhandschuh gestreichelt. Das fand er gut und hat sofort geschnurrt.

  • Hier wird die Matte weiterhin gerne benutzt. Ich glaube aber nicht weil sie so gugt kühlt, sondern eher weil man auf irgendwas sitzen kann :kicher:


    Einen Handschuh habe ich nicht ausprobiert, aber feuchte Hanttücher ausgelegt. Die wurden auch angenommen.