Blutiger Durchfall

  • Hallo ihr lieben.


    Hab heute morgen meinen Kater erwischt dass er blutigen Durchfall ausscheidet.

    Seine analdrüsen sind okay ist nichts dick und angeschwollen seinen Schwanz hält er auch immer in die Höhe und Schlittenfahren tut er auch nicht.

    Würmer habe ich auch keine gesehen. Trotzdem gebe ich ihm Mal eine wurmkur gleich Mal eine bestellt.


    Erbrechen tut er nicht Fieber hat er auch keins... Sein Fell glänzt und spielen tut er auch. Was mir nur aufgefallen ist er schläft ziemlich viel die letzte Zeit.


    Was könnte es sein?

  • Was könnte es sein?

    Da kann dir nur ein Tierarzt weiter helfen. Am besten eine Sammelkotprobe gleich mitnehmen.

    Trotzdem gebe ich ihm Mal eine wurmkur gleich Mal eine bestellt.

    Würde ich keinesfalls einfach auf Verdacht geben.


    Gute Besserung:daumendrück:

    LIEBE GRÜSSE VON MARITA MIT ROCKY UND SIMBA


    FÜR EINE ZEITLANG HALTEN WIR DEINE KLEINEN PFÖTCHEN FEST, DEIN HERZ ABER EIN LEBEN LANG...

  • Kotprobe und Kater morgen zum Doc. Das könnten E.Coli sein ... also hämolysierende. Die können blutigen Kot machen. Aber alles Spekulation. Würd morgen hin mit Kot und Kater und nachgucken lassen.

    Wurmkur würd ich auch nicht auf Verdacht geben. Zumal,sollten es E.Coli sein er ein AB bräuchte und keine Wurmkur hilft. Also lieber Tierarztdiagnose abwarten und dann geben was nötig :)

    :geist:Liebe Grüße :geist:

    ~~~~~~ Jessica ~~~~~~
    Sternchen Sam (28.04.2001-05.12.2012) Jule (05.05.2002-26.04.2014) Momo (14.04.2007-19.11.2021)

  • Durchfall reizt natürlich die Darmwand und macht auch schlapp. Durchfall hat aber leider viele mögliche Auslöser.

    Auf jeden Fall würde ich eine Stuhlprobe von drei Tagen sammeln und den armen Kerl beim Tierarzt durchchecken lassen.


    Unabhängig vom Tierarzt könntest du bereits mit einer Ausschlussdiät anfangen.

    Es kann leider lange dauern bis Durchfall wieder in den Griff bekommen wird, daher wünsche ich viel Kraft und gute Besserung

  • Wenn der Kot auf Parasiten getestet wird,sollten auch gleich auf Trichomonaden getestet werden,die werden aber nicht automatisch mit getestet, muß man extra in Auftrag geben.

    Engel werden nicht immer mit Flügeln geschickt.

    Liebe Grüße von Jutta, Camillo und Sunny mit Lea im <3.

  • Cryptosporidien (Parasiten) können auch blutigen Durchfall machen, denkbar sind auch Giardien oder Kokzidien. Ich denke, das kann bei einer Kotuntersuchung festgestellt und dann entsprechend behandelt werden.


    Kann es sein, dass er viel Gras gefressen hat? Meine Alina hat auf das übliche Zyperngras auch schon blutig gekackt. Seitdem gebe ich es nicht mehr.


    Alles Gute für den kranken Kerl!

  • Also ich war heute beim Arzt. Der Arzt vermutet dass es ein Magen Darm Infekt ist bzw war... Heute morgen hat er wieder etwas festeren Kot abgesetzt ohne Blut hat aber noch höllisch gestunken... Und er hat wieder einen Sprint mit seiner Freundin hingelegt 😅... Das schlafen hat vermutlich gestern geholfen... Trotzdem soll ich nochmal drei Kotproben abgeben weil er nicht richtig sehen konnte ob jetzt ein giardienbefall besteht... Dazu hat er mit schonfutter und ein Mittel mitgegeben dass gegen giardien etwas helfen soll. Mal gespannt

  • Cryptosporidien (Parasiten) können auch blutigen Durchfall machen, denkbar sind auch Giardien oder Kokzidien. Ich denke, das kann bei einer Kotuntersuchung festgestellt und dann entsprechend behandelt werden.


    Kann es sein, dass er viel Gras gefressen hat? Meine Alina hat auf das übliche Zyperngras auch schon blutig gekackt. Seitdem gebe ich es nicht mehr.


    Alles Gute für den kranken Kerl!

    Nein er frisst nichts grünes alles was grün ist packt er nicht an 😅

  • Hast du nen Glück ... zwei von unseren vieren stehen auf alles was Grünzeug ist.Von Blume bis hin zum Suppengrün wird alles gefressen.Besonders gerne Möhrrngrün Oo


    Ich drück die Daumen das es fix besser wird und nur nen Infekt ist :)

    :geist:Liebe Grüße :geist:

    ~~~~~~ Jessica ~~~~~~
    Sternchen Sam (28.04.2001-05.12.2012) Jule (05.05.2002-26.04.2014) Momo (14.04.2007-19.11.2021)

  • Also ich war heute beim Arzt. Der Arzt vermutet dass es ein Magen Darm Infekt ist bzw war... Heute morgen hat er wieder etwas festeren Kot abgesetzt ohne Blut hat aber noch höllisch gestunken... Und er hat wieder einen Sprint mit seiner Freundin hingelegt 😅... Das schlafen hat vermutlich gestern geholfen... Trotzdem soll ich nochmal drei Kotproben abgeben weil er nicht richtig sehen konnte ob jetzt ein giardienbefall besteht... Dazu hat er mit schonfutter und ein Mittel mitgegeben dass gegen giardien etwas helfen soll. Mal gespannt

    Nur ein Infekt wäre das kleinere Übel.:daumendrück:

    Engel werden nicht immer mit Flügeln geschickt.

    Liebe Grüße von Jutta, Camillo und Sunny mit Lea im <3.

  • Ja ich hoffe es auch... Aber ich tendiere immer mehr zur Futterunverträglichkeit ... Weil er ist ja fit hat kein Fieber turnt Rum und alles .... Und wenn es giardien waren hätte es meine kleine Maus ja auch... Na ja jetzt Mal abwarten hab ihm vorhin das Mittel in den Mund eingeflößt ... Und in drei Tagen bekommt der Arzt dann seine proben... Ich danke euch für so viel lieben Zuspruch... Ich hab mir heute morgen so viel Sorgen gemacht dass ich weinen musste ich hab mit meinem kleinen männi so viel scheiße durchgemacht was uns echt zusammen geschweißt hat... Er ist mein kleines Herz wenn ich ihn verlieren würde dann würde für mich eine Welt zusammen brechen und er ist ja auch noch so jung ... Aber wird schon wieder alles ☺️

  • grinsekatzen.de/gallery/image/69937/


    Das sind meine beiden Süßen ❤️

    Oh wie süüß:engelchen:.

    Deine Ängste können wir hier alle nachvollziehen.:tröst:

    Da er aber so fit ist,kann er eigentlich nicht ernsthaft erkrankt sein.

    Sonst würde er sich zurückziehen,Nahrung verweigern etc.

    Trotzdem leidet man schon bei den kleinsten Unpässlichkeiten mit.:puh:

    Engel werden nicht immer mit Flügeln geschickt.

    Liebe Grüße von Jutta, Camillo und Sunny mit Lea im <3.

  • grinsekatzen.de/gallery/image/69937/


    Das sind meine beiden Süßen ❤️

    So süß 😍


    Ja ich hoffe es auch... Aber ich tendiere immer mehr zur Futterunverträglichkeit ... Weil er ist ja fit hat kein Fieber turnt Rum und alles .... Und wenn es giardien waren hätte es meine kleine Maus ja auch... Na ja jetzt Mal abwarten hab ihm vorhin das Mittel in den Mund eingeflößt ... Und in drei Tagen bekommt der Arzt dann seine proben... Ich danke euch für so viel lieben Zuspruch... Ich hab mir heute morgen so viel Sorgen gemacht dass ich weinen musste ich hab mit meinem kleinen männi so viel scheiße durchgemacht was uns echt zusammen geschweißt hat... Er ist mein kleines Herz wenn ich ihn verlieren würde dann würde für mich eine Welt zusammen brechen und er ist ja auch noch so jung ... Aber wird schon wieder alles ☺️

    Das kann ich gut verstehen :tröst: Durchfall bekommt man wieder hin.


    Bei unserem Birmchen haben wir vier Jahre gegen Durchfall gekämpft. Bei ihr ist es anscheinend eine Futterunverträglichkeit und zusätzlich hatte sie Helicobacter. Den Helicobacter haben wir aber nur zufällig gefunden.

  • Das nur einer auf Giardien "reagiert" hatten wir hier auch. Einer hatte Durchfall, die andere nicht. Trotzdem mussten beide behandelt werden. Meine Katze hatte auch eine Futterunverträglichkeit und reagierte immer wieder mal mit Durchfall. Es hat echt gedauert bis ich rausbekam was es war. Wenn du der Meinung bist, dass es das ist dann probiere es doch aus. Schonkost in Form von z.b. Huhn mit umf ohne Reis werden beim eingrenzen sicher helfen. Gibt ja Monoproteinfutter. Alles Gute und gute Besserung!