Wie helfe ich meiner scheuen Katze bei der Eingewöhnung?

  • Danke Danke Danke für eure Anteilnahme! Ich bin so froh das ihr Verständnis zeigt und bei uns seid. Grade eben haben wir ihn einschläfern lassen...die TA wusste noch wie scheu er war und hat es ganz toll gemacht. Statt ihn festzuhalten und die Spritze „reinzujagen“ haben wir ihn in der Box nicht angerührt und den „Nakosenebel“ in die Box gehaucht, so ist er ohne Stress eingeschlafen. Schon schade das wir ihn dann das erste mal streicheln konnten und ja, er war wirklich so flauschig wie wir ihn uns nur vorstellen konnten...

    Nun leidet er nicht mehr und ist für ihn an einem besseren Ort. Als wir wieder nahause kamen hat Gandalf sofort an der Leeren Box geschnüffelt und hat ganz plötzlich wieder ein paar Längsstreifen von uns gefressen 😳 er hatte ja die letzten Tage sein Futter nicht angerührt weshalb wir uns große Sorgen machten! Jetzt hoffen wir das er es über den Berg schafft und vllt wird er ja nun umso zutraulicher wo er seinen Kumpel ja nicht mehr hat.


    3 Wochen mind. Können wir ihm keinen kumpel holen da er ja vllt noch überträger sein kann und wir ihn nach der Beobachtungsphse erstmal impfen müssen.

  • Komm gut über die Brücke kleiner Schatz




    Das tut mir so leid, lass dich mal drücken :tröst:

    Ihr habt das Richtige getan soviel steht fest.

    Ich habe einen Kater der Coronavirusträger ist daher weiß ich wie du dich fühlst.

    Viele Katzen tragen das Virus ein Leben lang ohne dass es mutiert daher macht euch nicht zu viel Sorgen um euren Gandalf. Seid für ihn da jetzt wo er seinen Kumpel verloren hat das ist das Wichtigste.

  • Lass dich drücken :freunde:


    Ich hoffe fest das dein anderer Schatz verschont bleibt.


    Das stimmt aber nicht so mit den 3 Wochen und eine Impfung kann FIP auslösen :schnute:

    Stress löst es besonders aus.

    Das Virus lebt 4- 8 Wochen nach einer erkrankten Katze noch in der Umgebung weiter und kann einen Neuzugang anstecken, daher würde ich persönlich nur ein Tier dazuholen welches schon ein gutes Immunsystem aufgebaut hat.

    So haben wir das bei meiner Tochter auch gemacht, wir haben damals einen Kater dazugeholt der schon über 8 Monate alt war und komplett durchgeimpft und kastriert war.

    Ausserdem musst du die nächste Zeit alles sehr gründlich - penibel putzen.

    Wie oben geschrieben das Virus ist jetzt überall.

    Erkundige dich bitte nochmal genau.


    Alles Liebe:tröst::knutsch:

  • Es tut mir sehr leid das ihr diesen Schritt jetzt schon gehen musstet, obwohl es natürlich der richtige war.

    Anubis dir eine gute Reise auf der Regenbogenbrücke.

    Ich hoffe auch sehr das dein anderer Schatz verschont bleibt, drücke ganz fest die Daumen.

    :freunde:

  • Mein Beileid:schnüff:Komm gut über die Regenbogenbrücke kleiner Schatz!

    Lass dich drücken.:freunde:






    Bzgl. FIP hat Minchen Recht. Warte lieber länger mit einer neuen Katze! Wenm du Fragen dazu hast. Können wir gerne helfen!

  • Ich habe das alles erst jetzt so richtig gelesen und muss wirklich sagen, dass ich erschüttert bin. Aber Dir, Siamowner ist da kein Vorwurf zu machen. Im Gegenteil, Du hast keine Kosten und Mühen gescheut. Es tut mir so leid für Euch. Was für eine traurige Geschichte.:tröst:

    Aber diesen Katzenvermehrern möchte man wirklich die Ohren langziehen! Ich krieg so eine Wut auf die! Die armen kleinen Schätzchen, so ein Leid!

    Die sollte man in Regress nehmen! :cursing:

  • Das ist wirklich eine ganz traurige Geschichte :schnüff:

    Ich hab in den letzten Tagen auch immer wieder gedacht was denn der Gandalf macht.

    Diese Stille ist hoffendlich kein schlechtes Zeichen.

    Ich drück die Daumen das es dem kleinen wenigstens gut geht :daumendrück:

    Liebe Grüße von Cool Cat
    mit den Coolen Cats


    Menschen, die Katzen nicht lieben,
    kennen keine Katzen!

  • Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.