ModKat Katzentoilette


  • :oO: Hier dient das schöne rote Modkat immer noch nur als Vorratsbehälter fürs Katzenstreu. Es steht direkt neben diesem hässlichen Teil :schnueff:


    Och Eva.. :tröst:
    Die Gimpet-Tois sind aber wenigstens auch dicht und qualitativ gut - und nicht mehr erhältlich.
    Solltest du deinen Vorratsbehälter loswerden wollen.. können wir reden? :gelache:



    Verstehe ich auch gar nicht .. Katzen mögen doch solche "Höhlen"


    "Man" sagt eigentlich, dass Katzen keine Höhlenkacker sind.. sondern eher offene Toiletten bevorzugen.
    Bei meinem Luchs und Calimero ist das auch so.. am allerliebsten gehen die beiden draussen. Meine Mädels (sry. Schmecki :kicher: ) sind da offenbar etwas verschämter und finden geschlossene Tois prima.. und die Orimädels finden "Obenklos" wie das Modkat oder den Ikeanachbau am schönsten. :weissnix:

  • "Man" sagt eigentlich, dass Katzen keine Höhlenkacker sind.. sondern eher offene Toiletten bevorzugen.


    dann sollten sie doch aber auch Haubenklos meiden wollen :nachdenk:
    finde die Modkat macht einen offeneren Eindruck als ein Haubenklo :nachdenk:


    aber so sind se nunmal .. wäre ja auch zu schön wenns einfach wäre :weissnix: :gelache:



  • Solltest du deinen Vorratsbehälter loswerden wollen.. können wir reden? :gelache:


    Die Chance, dass er ins Lebkuchenland zieht ist gering. :gelache: Der Vorratsbehälter sieht besser aus, als eine Tüte, darum hat er ein dauerhaftes Bleiberecht erwirkt. :freunde:

    Grüße von Eva und Bea :streichel:

    Polly und Paule im Herzen!


    Oben auf dem Kopf sind zwei spitze Ohren angebracht.

    Damit hört sie weg, wenn man sie ruft.- "Gina Ruck-Pauquét"

  • In der Natur sucht sich die Katze keinen besonders geschützten Platz für ihr Geschäftchen.. eher noch bevorzugt sie einen Ort, wo sie die Übersicht hat und im Fall der Fälle schnell flüchten kann.
    Daher sagt man, es sollten offene Katzenklos verwendet werden. Meine Mädels haben natürlich mal wieder keine Verhaltensbücher gelesen und bevorzugen offenbar Intimsphäre. :weissnix:
    Aus dem Modkat kann Katz aber wirklich besser rausgucken, als bei anderen Haubentois.. vor allem in alle Richtungen. Vielleicht ist das auch ein Aspekt bei den Obenklos? :nachdenk:


    Das von zooplus kannte ich noch nicht. Es wird aber auch ein neues Modkat geben, welches
    1. größer ist als das bisherige
    2. Schlitze im Deckel hat und keine Löcher
    3. leider nur noch in grau erhältlich sein wird
    4. preisgünstiger sein wird


    Ich habs im Katalog schon gesehen und mir eben drum noch mal ein rotes zugelegt. :kicher:


    @ Eva: ist doch okay so. Ich müsste für ein weiteres auch echt überlegen, wo ich noch eins hinstelle. :gelache::freunde:
    Übrigens soll so ein Modkat auch ein toller Schirmständer sein, hat mir jemand geflüstert. :brüll:


  • Aus dem Modkat kann Katz aber wirklich besser rausgucken, als bei anderen Haubentois.. vor allem in alle Richtungen.


    So macht es Kasimir auch :gelache: Emmi ist zu klein, die kann nicht rausschauen :brüll: :gelache:


    Echt jetzt? Kommt noch nen größeres Modkat?? :oO: :aufgeregt: Ja geil! Und grau mag ich auch :aufgeregt:
    Weisst du zufällig wann das rauskommen soll?? Dann warte ich ja lieber noch und kaufe das größere dann wenn es zu kaufen ist :aufgeregt:

  • Das kann ich dir leider nicht genau sagen.
    Ich weiss schon seit dem Frühjahr, dass es rauskommen wird.. und im neuen Schulze-Katalog ist es auch schon abgebildet.. kann also eigentlich nimmer lange dauern.
    Ich knips dir nachher mal den Katalog ab.

  • Sry Tina, war mein Fehler.. ich hab aus Eile nur schnell das Foto durchs Handy gejagt.. und jetzt krieg ich das natürlich nicht ins Netz. :grmpf:
    Hab noch mal eins gemacht, aber da kann man die Größe nicht lesen.. seis drum, für alle Interessierten:


    [img width=426 height=640]http://www.scherch.de/oktober14/topbox.jpg[/img]

  • Ich weiß jetzt nicht, ob hier schon irgendetwas zu den Katzenklos geschrieben wurde, in die man von oben einsteigt. Ich überlege mir, ob das etwas für meine Ladies wäre, weil die mich mit ihrem Gescharre und dem Verteilen der Katzenstreu an den Rand des Wahnsinns treiben (fünfmal am Tag saugen....).


    Bisher habe ich ein Schalenklo und ein Haubenklo mit offener Türe - beide werden heiß geliebt. Das Haubenklo ist okay, da bringen sie nicht so viel mit, aber das Schalenklo (das genauso gern genutzt wird) ist eine Katastrophe.


    Hat jemand Erfahrung mit den "Hop-In"-Katzenklos?

  • Freunde für uns haben solche Klos für ihre Norweger. Die beiden Kater nehmen die Klos gut an und Streu bleibt im/ auf dem Klo.

    Für die großen Tiere finde ich diese Klos aber recht klein und ich hätte die Befürchtung das unsere Mädels die Klos nicht annehmen würden.


    Eine Idee wäre eine große Plastikbox mit Deckel zu nehmen (zum Beispiel https://www.ikea.com/de/de/p/s…AtU4EALw_wcB&gclsrc=aw.ds ), ein Loch in den Deckel zu schneiden, die Ränder mit Klebebeband abzukleben, damit sie nicht scharf sind und auf den Deckel eine Antirutschmatte zu kleben.

  • Ich hatte auch mal überlegt mir so ein Klo anzuschaffen. Aber ich habe es dann doch gelassen weil ich damals Angst hatte, dass Krabbe das nicht annimmt. Hinzu kommt dass sie ja nicht sehen wo sie hinspringen und dann evtl. genau in ihren Hinterlassenschaften "landen" können.

  • Eine Idee wäre eine große Plastikbox mit Deckel zu nehmen (zum Beispiel https://www.ikea.com/de/de/p/s…AtU4EALw_wcB&gclsrc=aw.ds ), ein Loch in den Deckel zu schneiden, die Ränder mit Klebebeband abzukleben, damit sie nicht scharf sind und auf den Deckel eine Antirutschmatte zu kleben.

    Die Idee ist nicht schlecht, aber ich fürchte dafür sind diese Boxen zu klein bzw zu flach und der Deckel nicht stabil genug. Da würde unten ja nur ein kleines bisschen an Streu rein passen.


    Oder es wäre wieder nur für meine beiden zu klein.

  • So ein HopIn hatte ich auch schon mal überlegt. Aber bei mir ist auch die Befürchtung,das die Dinger echt klein sind. Ausserdem unser Momo .... der wird auch nicht jünger.
    Ganz davon ab,hab ich nach Ian´s Tod die Idee völlig verworfen,nachdem Rufus nicht einmal das Prinzip einer Schwingtüre an einem normalen Haubenklo versteht :D Ich bezweifel das er rafft wie er so ein Hoppelklo benutzen müsste 8o

    Ich bin letztendlich bei unseren großen Haubenklos geblieben,Türen raus und XXL Vorleger davor. Hält zwar auch nicht alles an Gekrümel da wo es soll,aber doch ein wenig was. Hab nen Besen griffbereit und feg dann halt mal eben fix wenn einer im Klo war. Wobei ich sagen muss,Merle und Rufus gehen. Moms und Samu krümeln mehr.