Trächtige Katze (Püppi) ist eingezogen

  • gerade wenn sie ihre menschen am meisten braucht!

    Naja, ihre Menschen waren das nie, die Haltungsbedingungen waren wohl von Anfang an erbärmlich. Püppi hat großes Glück, dass sich jetzt gut um sie gekümmert wird.

    Liebe Grüße
    Frauke mit Fina, Rasmus, Roland und Scotty


    Denken müssen wir ja sowieso, warum dann nicht gleich positiv?



  • Naja, ihre Menschen waren das nie, die Haltungsbedingungen waren wohl von Anfang an erbärmlich. Püppi hat großes Glück, dass sich jetzt gut um sie gekümmert wird.

    :highfive:

    Cataleya mit Newton, Lu & Leya

    :streichel:
    Habe eure Pfötchen gehalten, eure Köpfchen gestreichelt... eure Herzen mit meinem verbunden... Anna, Jakob, Jonas, Lando, Barim, Karlson, Louis & Joshi

  • Huhu

    @ ginger super erklärt lieben dank 😀


    Ja wie ginger schon geschrieben

    Sie wurde im Keller ein gesperrt durfte nie raus und wurde nur zum Mäuse fangen gehalten ist auch nicht die erste sonder 3 Katze die vor meiner Tür sitzt als sie dann gemerkt haben das sie schwanger ist haben sie sie raus geschmissen sie saß oft vor dem Fenster od hinter der Mauer bei uns und hat bitterlich gejault sie haben sie nicht gefüttert irgendwann hat sie dann den Weg zu uns über die Mauer gefunden wo sie sich in unserem schuppen eingenistet hat sie sah erbärmlich hatte hinter den Ohren kaum Fell am. Schwanz kaum Fell durch Ernährungs Mangel sie war sehr ängstlich und scheu habe 2wochej gebraucht um ihr Vertrauen zu gewinnen und wie ginger schon schrieb hat sie ganz dolle Angst ins Haus zu gehen wahrscheinlich weil sie denkt sie wird wieder eingesperrt daher die wurf Kisten in der Garage die sie dankend angenommen hat sie bekam 2babys wo von eins gestorben ist ich hin aber schon echt dankbar das überhaupt eins überlebt hat bei den Schwangerschaft Bedingungen

    Wir behalten püppi auch nochmal ein Wechsel ins tierheim würde die nur schwer verkraften und auf Grund ihres Fells auch wahrscheinlich garnicht vermittelt werden

    Und da ich Tiere überall liebe und grade Katzen sowieso haben wir dann entschieden das such unser kleiner Leo bleiben wird zumal er genau auf den Geburtstag meiner Tochter geboren wurde und das für sie das größere Geschenk war sie hat schon tage vorher mit gefiebert und gebetet und gehofft das es auf ihren Geburtstag passiert und dann blieb nur das eine über und dann war auch klar das er bleibt

    Naja und jetzt fiebern wir dem nächsten wurf entgegen den püppi würde doppel gedeckt warscheinlich in der zeit als sie rum Streunerte wir haben sie jetzt seit ca3wochen unser Kater Pauli kann nicht gewesen sein den der ist katstrasttriert




    Joar und so allgemein Leo geht's super entwickelt sich prächtig und ist einfach nur Zucker süß 😊


    Aber Pauli ist es immer noch nich geheuer 😂😂😂😂 er begrüßt püppi immer mit einem nasekussi und schaut kurz wo das Baby ist und sobald es zuckt rennt er ganz schnell weg 😂😂😂😂

  • schön das sich Leo so gut entwickelt. :)

    Stell der Mama nur gut energiereiches Futter hin bei der doppelten Belastung. Pumuckel (Barbara) hatte ja schon dazu was geschrieben.


    Auf den armen Pauli kommt auch was zu.:gelache:

    Ich bin gespannt was das wird wenn Leo die Gegend unsicher macht und der zweite Wurf da ist.

    Aber wenn alles gut läuft bringt Pauli dem/ den Kleinen bei das man in die Wohnung gehen kann.

  • Pauli das bestätigt wieder mal meine ansicht, dass menschen die schlimmsten bestien sind!

    gut, dass es noch menschen wie dich gibt. menschen mit gefühlen, die ihre emotionen leben und sich nicht hinter billigen flösskeln verstecken und etwas tun.

    dein kater verhält sich völlig normal. das wird sich in 1-2 wochen ändern und er wird dem kleinen zugetan sein.

    ich möchte dich ein wenig unterstützen. geld... geht nicht, da ich jeden übrigen cent in meine eigenen ts-projekte hinein stecke. ich züchte zwar nicht mehr aber meine intensive arbeit für den tierschutz verschlingt sämtliche einnahmen aus meinen spielzeugverkäufen und macht auch vor meiner rente nicht halt.

    wenn du etwas vertrauen hast, schick mir eine pn mit deiner postadresse und lass dich überraschen.

    bei fragen, geburt und aufzucht betreffend, kannst du dich gerne melden.

  • Hallo ihr lieben

    Sorry erstmal das ich so lang jetzt nicht geschrieben habe hatte einiges um die Ohren musste mich jetzt dann auch mal meiner arbeit widmen 😂😂hab extra für püppi meinen urlaub schon vorher genommen also

    Püppi geht's super die Schwangerschaft verläuft bisher Problem los sie kümmert sich ganz toll um Leo und auch Leo entwickelt sich prächtig er ist heute 1woche und 1 Tag alt und wir warten gespannt drauf das er seine kleinen süßen Äuglein auf macht er hat richtig super zugenommen und ist ein kleines moppelchen geworden 😂😂

    Ich bin natürlich weiterhin im Kontakt mit meinem Ta damit auch nix schief geht püppi ist jetzt ca in der 2-3 Woche laut Ta

    Joar und Pauli und unser tapferer Held 😂😂😂 versucht jeden Morgen dem Baby näher zu kommen aber er greift immer noch die Flucht bei der kleinsten Bewegung 😂😂 aber er ist schon ein Stück näher als sonst dran

    Pumuckel ich möchte auch garkeine spenden ist wirklich sehr lieb gemeint von dir und ich weiß das sehr zu schätzen

    Aber ich helfe gern wo Hilfe gebraucht wird grade bei Tieren die auf uns Menschen angewiesen sind wir haben das Glück das mein mann und ich gute Jobs haben und neben bei noch selbst ständig sind sonst wäre das mit 4 Kinder garnicht möglich gewesen das wir püppi zu uns nehmen bei den Kosten die auf uns zu kamen mit entflohen entwurmen röntgen Ultraschall impfen

    Dann kommt jetzt bald die Kastration also manchen Menschen ist garnicht bewusst wie viel so ein Tier kostet oder kosten kann immer diese hirnlose tieranschaffung und wen das geld dann nicht mehr da ist einfach aussetzen unmöglich


    Ich hab aber nun doch auch mal ne frage und zwar ist mir heute aufgefallen das Leo ein flo hat lässt sich ja nicht vermeiden wen püppi durchn Garten turnt ab wann kann ich ihn den mit flomittel behandeln? Ich denke mal jetzt ist er bestimmt noch zu klein.. Püppi trägt ein flo und Zecken Halsband seit 2 Tagen genauso wie Pauli seit dem wir ihn haben und mit den Halsbänder klappt das echt super Pauli hatte noch keine einzige Zecke od Flöhe

  • Schön, dass es allen soweit gut geht. :)


    Soweit ich weiß, könntest Du Püppi Capstar geben. Das gibt es in der Apotheke und ist auch für trächtige oder säugende Katzen sowie Kitten ab 1kg geeignet und soll ziemlich gut wirken. (siehe Punkt 12 in der Gebrauchsinformation CAPSTAR )


    Genutzt habe ich es noch nicht, ich habe davon nur von Bekannten gehört. Es hat keine Langzeitwirkung, daher ist es für säugende Tiere geeignet.

  • Huhu


    Ja das Halsband ist schon längst wieder ab ich vertrage es auch nicht das ist mir lavendel Duft gewesen und den Geruch kann ich garnicht vertragen hatte mega Kopfschmerzen davon das capstar hört sich gut an das werde ich mal holen


    Ich hab noch ne frage und zwar


    Ist mir aufgefallen das püppi seit 2-3 Tagen Sehr viel draußen im Garten ist sie kann nicht weg aus dem Garten ich hab alles verbarikadiert mit Katzennetzen ist es den schon gut wen sie so oft draußen ist und das Baby allein lässt? Sie geht immer mal mal gucken ob alles ok ist aber grossen teils ist sie draußen bei Mir od sitzt vor meiner Terrassen Tür und wartet bis ich wieder raus komme klar wird sie wieder sehr anhänglich durch die Schwangerschaft ist sie aber auch so ich geh dann schon zu ihrer wurfkiste und setzt mich da hin das sie zum Baby geht od sage zu ihr wo ist dein Baby dann läuft sie auch und guckt nur ist das normal das sie es ständig und über längere Zeit allein lässt?


    Pauli hat sich heute das erste mal zu unserem kleinen Leo gelegt das sah so Zucker süß aus ich denke jetzt hat er ihn auch akzeptiert 😊

  • so süß mit Pauli und Leo <3


    Soweit ich weiß ist das, wie bei den Menschen, bei jeder Mutter unterschiedlich. Manche sind überfürsorglich und lecken ihre Kitten sogar kahl, andere sind lockerer und gehen nur mal schauen.

    So lange alles in Ordnung ist und der Kleine ordentlich zunimmt und nicht auskühlt würde ich mir keine Sorgen machen.

  • Das ist normal. Solange sie regelmäßig kommt und ihn säugt. In der Natur muss die Katzenmutter ja auch ständig Mäuse fangen, also sind die Kleinen gewöhnt alleine zu sein und zu schlafen. BEi uns ist das auch so, daß Fiona immer mal im Haus umherschaut oder einfach im Wohnzimmer liegt und schläft. Dann geht sie wieder zu den Kleinen und säugt sie. Daher riecht das Nest nach einiger Zeit auch etwas streng, da dann doch mal das ein oder andere Kitten auf die Decke pieselt während die Mama nicht da ist :kicher:



    Liebe Grüße Jutta, Kater Mikesch, Dustee-Skye, UnBacio, Fayelinn, Katertier Helios, Ruby und Fiona!

  • Stephie :freunde: das hört sich alles super an und ich drücke euch fest die Daumen für die weitere Geburt :daumendrück:

    Pauli hat sich heute das erste mal zu unserem kleinen Leo gelegt

    Wie schön :herzchen::herzklopfen:


    Liebe Grüße von Marita mit Simba und Rocky

    50643-9a708dc5.jpg

    Für eine Zeitlang halten wir deine kleinen Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang....

  • Pauli hat sich heute das erste mal zu unserem kleinen Leo gelegt das sah so Zucker süß aus ich denke jetzt hat er ihn auch akzeptiert 😊

    klasse! Ich freu mich für euch!


    :daumendrück:Natürlich werden weiter die Däumchen gedrückt.


    Übrigens: Ich habe Erfahrung mit Capstar. Die Tablette wirkt so, dass die Flöhe den Wirt verlassen. Allerdings würde ich sie nicht dem kleinen Leo geben. Wenn die Mama die Tablette bekommt reicht das denke ich aus, denn es ist ja auch ein bisschen in der Muttermilch. Meine Einschätzung ist allerdings laienhaft und ich würde diesbezüglich den TA nochmal fragen!

  • und ich würde diesbezüglich den TA nochmal fragen!

    Genau... und da du ja im Moment sowieso sehr eng mit dem TA bist ist er da der beste Ansprechpartner was den kleinen angeht, genauso mit dem Capstar und Püppi. Wäre mir da nicht so sicher ob da nicht doch zuviel davon in die Muttermilch geht.


    Pauli, Leo und Püppi... :hach: 

    Laß uns nicht so betteln Stephi... ist nicht doch mal ein kleines Bildchen für uns drin :aufgeregt:

    Cataleya mit Newton, Lu & Leya

    :streichel:
    Habe eure Pfötchen gehalten, eure Köpfchen gestreichelt... eure Herzen mit meinem verbunden... Anna, Jakob, Jonas, Lando, Barim, Karlson, Louis & Joshi

  • Danke ihr lieben da bin ich beruhigt

    Wegen dem capstar werde ich dann nochmal Rücksprache halten mit meinem Ta


    Und bezüglich der Fotos ich kann hier im Gespräch leider keine Fotos hoch laden ich weiß auch nicht warum anfangs ging es jetzt nicht mehr aber in meiner Galerie Habicht schon ein paar Fotos hochgeladen jetzt grad hab ich noch welche gemacht extra frisch für euch und lade sie jetzt in meine Galerie hoch 😊