Pete hat stark abgenommen - Was steckt dahinter?

  • am besten und am genauesten geht es hier indem ich sie auf den Arm nehme und mich mit ihnen wiege und dann mich allein und die Differenz abziehe.

    Wenn ich an unsere digitale Waage denke ist das ziemlich ungenau, die zeigt schon bei uns wenn man sich 2x hintereinander wiegt unterschiedliche Ergebnisse an. :jaja:

    Der Weise spricht, sieht und denkt objektiv. Der Unkluge hingegen spricht, sieht und denkt subjektiv. (Önder Demir)

  • Lustigerweise hat Pete auchseit Freitag 200 g zugenommen

    Habe seitdem wieder (getreidefreies) TroFu zur freien Verfügung im Angebot

    Kann sein, dass es daran liegt zumal es ja vorübergehend so gut wie keins gab wenn ich das richtig verstehe.

    Wäre natürlich schön wenn es damit getan ist.


    Liebe Grüße von Marita und ihren Jungs

    Für eine Zeitlang halten wir deine kleinen Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang....

  • Personenwaage war mir auch zu ungenau, da bei einstelliger Nachkommazahl die Auf- und Abrundung ja schon ne Menge ausmachen kann.


    Stimmt, es gab wirklich fast gar kein Trockenfutter mehr.

    Vielleicht pendelt Pete sich ja auch auf sein Idealgewicht ein...


    Die Praxis hofft, dass das Gerät bis Ende der Woche wieder repariert ist. Donnerstag ist aber Feiertag, dann würde ich Freitag noch mal wegen eines neuen Termins anrufen.

  • Also, ich würde sein Gewicht jetzt die Tage genau im Auge behalten, und auch die TroFu-Menge, die er frisst, falls du das irgendwie überblicken kannst - ist bei drei Katzen ja nicht unbedingt so einfach.

    Und dann weitersehen.

    Liebe Grüße
    Frauke mit Fina, Rasmus, Roland und Scotty


    Denken müssen wir ja sowieso, warum dann nicht gleich positiv?



  • Na ja man musd auch sagen, er ist auch Freigänger und da macht es schon was aus wenn er nur Nafu frisst.

    Also, ich würde sein Gewicht jetzt die Tage genau im Auge behalten, und auch die TroFu-Menge, die er frisst, falls du das irgendwie überblicken kannst - ist bei drei Katzen ja nicht unbedingt so einfach.

    Und dann weitersehen.

    Würde ich auch so machen!:super:

  • Na ja man musd auch sagen, er ist auch Freigänger und da macht es schon was aus wenn er nur Nafu frisst.

    Vor allem ist jetzt Frühling, da nehmen viele Freigänger noch mal rapide ab.

    Bei Roland kann man quasi zugucken, wie er von Tag zu Tag schlanker wird, weil er sich jetzt wieder jede Nacht draußen rumtreibt.


    Dani, damit will ich dir das Blutbild aber keinesfalls ausreden!

    Liebe Grüße
    Frauke mit Fina, Rasmus, Roland und Scotty


    Denken müssen wir ja sowieso, warum dann nicht gleich positiv?



  • Vor allem ist jetzt Frühling, da nehmen viele Freigänger noch mal rapide ab.

    Bei Roland kann man quasi zugucken, wie er von Tag zu Tag schlanker wird, weil er sich jetzt wieder jede Nacht draußen rumtreibt.


    Dani, damit will ich dir das Blutbild aber keinesfalls ausreden!

    Ganz genau! Davon ab, zwischendurch ein Blutbild ist nicht verkehrt.

  • Kurzer Stand der Dinge... Pete hat sich mit getreidefreiem TF mittlerweile auf ein konstantes Gewicht eingependelt (+/- 50 g) :oO
    Und letztendlich ist er auch wieder ruhiger geworden - vermutlich, weil er vorher doch zwischendurch arg hungrig war :schäm: und auch sonst macht er einen fitten Eindruck. :yes: 

    Ich hab jetzt in der Praxis nicht mehr angerufen.



  • Das freut mich sehr, Dani :freunde: und ich finde es richtig, dass du "gutes" TF zur Verfügung stellst. Ich habe ja Ähnliches durch als unser Rocky so abgenommen hatte.


    Liebe Grüße von Marita und ihren Jungs

    Für eine Zeitlang halten wir deine kleinen Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang....

  • Mittlerweile ist sein Kot auch wieder in Ordnung... er hatte ja seit der Umstellung des Animonda im Herbst (?) immer mal breiigen Kot, der bestialisch roch... :kotzen:

    Mit dem anderem Futter wurde es besser, aber seitdem er eben auch wieder TF bekommt, ist da alles komplett ok :weissnix:


    Ich hätte sicherlich die Blutuntersuchung gemacht, wenn es sich weiter abgezeichnet hätte, dass sein Gewicht runter geht.

    Aber da jetzt alles gut ist, sehe ich das Kaputtgehen des Laborgeräts mal als nettes Zeichen von "oben" :kicher: 

  • schön, dass sich alles zum guten wendet. an deiner stelle würde ich sehr darauf achten, dass der tf anteil bei seiner ernährung nicht zu hoch wird. sonst bekommt er probleme mit den nieren. da dann nicht flüssigkeit wasser aufgenommen werden kann. weiterhin alles gute....